Neuer Zyklus startet - Geplante Untersuchungen

Hallo ihr Lieben,

für mich startet heute ein neuer Zyklus. Der 7. ÜZ nach meiner ELSS, insgesamt ist es der 10. ÜZ. In diesem Zyklus stehen einige Untersuchungen bei mir an, daher bin ich erstmal positiv - zumindest geht es irgendwie voran und jmd. nimmt sich uns an.. ;-)

Meine FA macht einen Hormonstatus und schaut sich die Eizellreifung an.
Plus ich habe einen Termin zur Eileiterdurchgängigkeitsprüfung mittels Hycosy, um meinen verbliebenen Eileiter zu checken.

Ich bin sehr gespannt und hoffe auf positive Ergebnisse, damit ich mich ein wenig entspannen kann. :-) #klee

Wer startet auch in einen neuen Zyklus und was steht bei euch an??

Liebe Grüße,
Thessa

1

Huhu du Liebe ...

ich starte heute auch in den neuen Zyklus - ein Mischgefühl aus Enttäuschung und Vorfreude, es diesen Monat "besser" zu machen ...

Ich bin jetzt "erst" im 4. ÜZ und habe daher noch keine Untersuchungen machen lassen. Hab ich aber Anfang Dezember bei meinem FA Termin vor.

Was mich interessiert: deine Eileiterdurchgängigkeitsprüfung. Was genau ist das für eine Methode? Bei mir wurde vor ca. 12 Jahren im Rahmen einer Bauchspiegelung eine gemacht und festgestellt, dass der linke fast nicht durchlässig war. Wie das heute aussieht weiß natürlich kein Mensch .... #augen

Viele Grüße #winke

2

Dieses Gefühl kann ich gut nachvollziehen, so geht es mir ebenfalls jeden Monat...

Na dann hast du ja definitiv noch Zeit mit Untersuchungen. :-) Drücke dir die Daumen, dass es bis Dezember klappt und du keine Untersuchungen brauchst. #klee

Die Eileiterdurchgängigkeitsprüfung wird mittels Ultraschall gemacht, d.h. man bekommt per Katheter eine Zuckerlösung vaginal über den Muttermund eingeleitet und parallel wird im Ultraschall dann geschaut, ob die Lösung durch die Eileiter fließt. Dauert nicht lange und kann komplett ohne Narkose durchgeführt werden. :-)

Liebe Grüße,
Thessa

3

Das hört sich ja sehr interessant an! Ich dachte immer, man kann das nur bei einer Bauchspiegelung feststellen... Ich habe nächsten Monat auch Zyklusmonitoring und bin sehr gespannt. Werde das gleich mal ansprechen, ob diese Art der Eileiterdurchgängigkeit bei mir auch getestet werden kann! Wünsche dir alles Gute und drücke dir fest die Daumen das es bald wieder klappt.

weiteren Kommentar laden
4

Ich wünsche dir gute Ergebnisse! Hatte leider im April auch eine Eileiterschwangerschaft und kann dich daher gut verstehen.

Meine Gyn hält nichts von der Durchlässigkeitsmethode per US, weil es oft zu massiver Verunsicherung führt bei sowohl guten als auch schlechten Ergebnissen. Die Aussagekraft dieser Methode ist wirklich stark in Frage zu stellen, weshalb viele Ärzte die Variante garnicht (mehr) anbieten.

Uns empfahl eine Ärztin wir sollen den betroffenen EL auslassen also mit schauen wann auf welcher Seite der ES ist. Aber die die EL nicht immer Seiten bezogen arbeiten ist auch das Unsinn.

Ich gebe die Kontrolle inzwischen komplett ab und wir üben normal weiter. Wenn es in einem Jahr nicht klappt lasse ich mir per BS die Eileiter ansehen und ggf durchspülen.

5

Danke, das ist lieb von dir!

Es ist super schwierig mit dieser Untersuchung das stimmt, ich habe aber das Gefühl, dass ich diese Untersuchung machen muss und hoffe sehr, dass es am Ende nicht zu totaler Verwirrung führt aufgrund des Ergebnisses.. Da ich nur noch einen Eileiter habe, ist es für mich umso wichtiger zu wissen, ob da alles in Ordnung ist. Eine 100% Antwort kann sicherlich nur eine Bauchspiegelung liefern, das möchte ich aber erstmal noch vermeiden. Zumindest bei der ELSS OP im Januar sah mein Eileiter unaufällig aus, was auch immer das heißt.. ;-)

Die Aussage von deiner Ärztin ist wirklich totaler Quatsch...man kann ja nie zu 100% sagen, wie die EL arbeiten..

Kontrolle abgeben klingt gut. Ich drücke dir fest die Daumen, dass das zum gewünschten Erfolg führt. #klee Ich hoffe ich erhalte positive Ergebnisse und kann das dann ebenfalls tun...

6

@thessa
Ich dachte mir schon, dass du die Details zu der Untersuchung gut kennst. Ich kann gut verstehen, dass du bei einem EL wissen magst, was ggf Sache ist. Bei FG gibt es eine Gruppe für Betroffene nach Eileiterschwangerschaft. Da gab es super viele, die nach Eileiter Entfernung zeitnah wieder schwanger wurden. Genau das wünsche ich auch dir!
(

7

Ich muss dazu sagen vor 4 Jahren hab ich mir die Eileiter durch spülen gelassen , nach 2 Monate später bin ich schwanger geworden .... Obwohl nach einem Jahr keine Schwangerschaft gekommen ist

Ob es nur daran lag wegen der Spülung das es geklappt hat , kann ich nicht sagen

10

Hört man häufig. Per Bauchspiegelung durchgespült? Ich hatte im Februar ne frphe FG, daher denke ich, dass bei mir zumindest ein EL frei ist. Aber genau weiß man es eben nicht.

weitere Kommentare laden