Coitus interuptus

Hallo ihr lieben,

Ich hoffe ihr habt kurz Zeit für mich und mein Beitrag passt hier her.
Ich habe einen Zyklus von 30/32 Tagen. Mein freund und ich haben den Sex am ES unterbrochen bevor es zum samenerguss in mir kam. Wir passen so auf. Ich weiß das das keine Verhütung ist und ich /wir würden uns auch freuen wenn ich schwanger wäre. Sonst würden wir es mit kondom oder so machen. Im lusttropfen können ja bekanntlich Spermien enthalten sein und nun meine Frage:
Ich hatte an es+5 mensschmerzen was natürlich viel zu früh für periode ist. Habe dann dran gedacht das mein eisprung sich verspätet hat und einen ovu gemacht der negativ war. Nach ca 1stunde waren die Schmerzen weg. An es+ 11 wieder mensschmerzen wieder vergangen ohne Blutung.
Es+12 getestet der sst war negativ. Bis jetzt keine Blutung. Könnte ich trotzdem schwanger sein?

Ich meine es ist doch recht unwahrscheinlich aber ich würde mich total freuen :D

Ist evtl jemand dabei der vom lusttropfen schwanger wurde?

1

Ein 10er SST mit Morgenurin an ES+12 (wie sicher bestimmt?) ist sehr zuverlässig. Im Zweifel hakt es aber an der Bestimmung des ES, auf den Tag genau kann man ihn nicht berechnen und mit der Kalendermethode eh nicht. Wodurch hast du ihn bestimmt?

2

Wie du schon sagst den es zu bestimmen ist nicht leicht. Ich habe diesmal keine ovus gemacht. Ich denke aber das es der Tag war, weil ich ein ziehen im ul hatte und eine schmierblutung die ich immer um den es habe. Ich hatte viel eiweißartigen zervixschleim und viel Lust auf Sex.

3

Werde am so nochmal einen test machen und wenn der negativ ist dann passt das wohl so

4

Unter den Umständen sehr unwahrscheinlich. Aber wenn du dich so darüber freuen würdest, solltet ihr vielleicht mal darüber nachdenken es ernsthaft anzugehen 😉

5

Denke ich auch.


Nein. Nr. 2 sollte noch warten. Wenn es so passiert schön aber wenn nicht auch gut. =)