9ssw Übelkeit !!!!HELP!!!!!

Hallo ihr Lieben,

Seit ca 2 Wochen leide ich mind 1-2x täglich an Erbrechen. Ich bekam Neusema und Ingwertabletten. Leider bringt das nicht viel.

Zwischendurch kaue ich Vitamin C Kaugummis und trinke ingwertee.

Leider ist mir trotzdem täglich sehr schlecht und ich bin ausgeknockt. Montag wollte ich meine Gynäkologin nach einer Infusion fragen.

Habt ihr noch Tips?

Lg

Kris 😘

1

Hallo,

das kenne ich nur zu gut. In beiden SS hatte ich starke Übelkeit und musste mich mehrmals am Tag übergeben. 🤮🤢
Das ging von der 3 SSW bis in den Kreißsaal so...
Das einzige was mir etwas geholfen hat, war einmal täglich ein Omeprazol-Dragee. 💊
So konnte ich wenigstens etwas bei mir behalten.
Ich drücke dir die Daumen 🍀✊🏼✊🏼, dass es bei dir nicht so lange anhält. Bei den meisten Frauen geht es nur bis zur 12 SSW.
Kopf hoch und versuche positiv zu denken...😌

2

Was mir etwas geholfen hat, war neben Ingwertee oder ginger ale, dass ich eigentlich (fast ständig) eine Kleinigkeit gegessen habe. Ein kleines Stück Brot oder Zwieback oder mal ein kleines Stückchen Obst. Nach dem Essen ging es dann einigermaßen für eine Zeit lang. Aber ich habe mich während der gesamten Schwangerschaft zum Glück nicht einmal übergeben, obwohl mir bis zur 14. Woche durchgehend schlecht war. Du bist da leider etwas schlimmer dran 🙈

Ich hoffe du hast die Übelkeit schnell hinter dir und kannst die Schwangerschaft genießen 🍀

3

Ich litt bei meinem Sohn leider an sehr starker Übelkeit und habe nichts bei mir behalten. Bis zur 26 Woche 🙄 ich habe von meinem gyn vomex bekommen. Die hauen einen aber ziemlich aus den Latschen und man darf kein Auto mehr fahren. Aber damit konnte ich wenigstens ein wenig was essen.

Ansonsten kannst du noch diese sea Bands ausprobieren. Das sind Akupressurbänder.

Drücke dir die Daumen, dass die Übelkeit bald wieder vergeht

4

Wenn’s ganz schlimm ist: alle 6 Stunden agyrax - das kann man allerdings nur noch im Ausland (Frankreich - bilmann Apotheke - einfach Email hinschreiben ;)) bestellen aber das ist (zumindest bei mir) das einzige was hilft ... frag im Zweifel deinen Arzt - die kennen das Zeug. Hab’s früher bei uns auch - leider nicht mehr zugelassen. Ansonsten könntest du noch Cariban versuchen - das macht allerdings recht müde - kann auch der Arzt aufschreiben :) gute Besserung!! Ich hab grad das übelste hinter mir (16.woche)