Erfahrungen gesucht Schwangerschaftsanzeichen sehr frĂŒh đŸ„°

Ihr Lieben, erzĂ€hlt mal ĂŒber eure Anzeichen. Wann habt ihr gespĂŒrt, dass da was passiert (vor NMT)? Welche Anzeichen waren das? Gab es jemanden der wirklich kurz nach ES schon VerĂ€nderungen gespĂŒrt hat? 🍀

1

Also ich hatte zu aller erst trotzdem unterleibschmerzen. Mir ist aber sehr frĂŒh aufgefallen wie arg schnell ich aus der Puste war. Die kleinsten Dinge haben mich angestrengtđŸ€­đŸ˜… und außerdem hatte ich vermehrten Ausfluss, was ich vor der mens nie hatte, und wenn dann nicht so stark. 😊

2

Also du hattest nach Eisprung weiterhin Ausfluss? Ist das ein Anzeichen?

22

Um den Eisprung rum hatte ich nie Ausfluss, also keinen zervix

weiteren Kommentar laden
3

An Tag 6 nach Eisprung Schmerzen, als wĂŒrde ich meine Periode bekommen (Unterleib und RĂŒcken), seither auch immer mal wieder. Latente Übelkeit und das allerschlimmste Zeichen: Ich könnte durchgehend heulen. Also so wirklich bei jedem Scheiß. Mich hat jemand an der Kasse vorgelassen, TrĂ€nen in den Augen etc.
Ich bin immer recht nah am Wasser gebaut, aber seit gestern hab ich ein verdammtes Boot mitten auf dem Wasser bezogen.

5

Hi, Hast Du schon getestet? LG

7

Jepp^^
Ich fange sehr frĂŒh an zu testen, weil ich persönlich einfach unglaublich neugierig bin und mir zu viele Hoffnungen mache, wenn ich es nicht tue. Ich hab lieber erst negative Tests, die mich auf dem Boden der Tatsachen halten, hatte aber Samstag schon das GlĂŒck, positiv testen zu dĂŒrfen (meinte, erst nen Schatten gesehen zu haben, hab mir dann nen Presense geholt). Heute dann zur Sicherheit noch einmal und die Linien sind deutlicher geworden 😍

weitere Kommentare laden
4

Hi #winke

Ich bin auch gerade krĂ€ftig am Orakeln und mache mich verrĂŒckt wĂ€hrend der Hibbelzeit.

Aktuell heute ES+12/13

Laut US und Bluttest hatte ich am 15./16.09. meinen ES.
Seitdem fĂŒr ein paar Tage Stechen und Ziehen im Unterleib.
Seit ES+5/6 ist mir tĂ€glich mehr oder weniger leicht ĂŒbel und meine Brustwarzen sind empfindlicher als sonst. Ausserdem war ich hĂ€ufiger ungewohnt emotional :-D und seit ein paar Tagen schlafe ich viel schlechter, werde nachts wach und kann nicht wieder einschlafen. Harndrang ist ebenfalls mehr.
UnterleibsmĂ€ssig habe ich stĂ€ndig so einen weichen, diffusen Druck. , als ob ich ganz leicht PMS hĂ€tte; interessanterweise hatte ich jahrelang sehr zuverlĂ€ssig erst einen bis zwei Tage vor NMT diese Mens Anzeichen. Also entweder ist es diesmal tatsĂ€chlich eine SS oder ich bin ungewohnt frĂŒh dran. Heute ist NMT - 4/5.

Wegen dieser Anzeichen hatte ich an ES+9/10 ganz mutig zwei SST gemacht, aber leider waren beide blĂŒtenweiß und negativ.

Jetzt heißt es weiter abwarten.
Entweder sind diese ganzen Anzeichen Kopfsache und Einbildung und es soll wohl leider wieder nicht sein; oder aber es ist keine Einbildung und die Tests war einfach zu frĂŒh.

Ich weiß nur, ich fand das Warten nach 10 ÜZ noch nie so anstrengend und langatmig wie dieses Mal. Eben weil ich so große Hoffnungen habe aufgrund der Symptome und die Zeit einfach nicht vergehen will.
Vor einem weiteren FrĂŒhtest habe ich aber auch Schiss! Die Woche muss irgendwie umgehen und ich denke, ich werde frĂŒhestens Sonntag nach hoffentlich Ausbleiben der Mens noch mal testen :-D

LG

16

Mir gehts ganz genauso ich drĂŒcke uns die Daumen :/

24

Guten Morgen,

wie weit bist Du denn nach ES und hast Du auch schon (negativ) getestet?

Heute ist bei mir ES+13/14, NMT - 3/4.

Gestern war ich mega niedergeschlagen, weil ich dachte, dass es sowieso wieder nicht geklappt hat.
Dann spÀter, alleine mit meinem Mann, hab ich vor Schmerz aufgeschrien, als er einem meiner Nippel zu nahe kam. Normalerweise finde ich das toll (rÀusper!), aber das tat echt weh. Empfindlich bin ich entsprechend noch, obwohl die Brust selbst irgendwie nicht fester wird.
Stechen im UL ist heute eher linksseitig ein bisschen. PMS habe ich sonst immer eher Mitte UL. Diese blöde VerrĂŒcktmacherei #schein.

Bis zum Wochenende schaffe ich es noch!! Immer noch Angst vor dem nĂ€chsten FrĂŒhtest...
Ich sage mir gerade, neuer Zyklus, neues GlĂŒck, aber wer weiß......;-)

Viele liebe GrĂŒĂŸe!

weiteren Kommentar laden
6

Ber der 2. SS ein ziehen in der leiste bis in den Oberschenkel.
Besonders bei gewissen Bewegungen.

Diesmal hatte ich ab ES+6 ca immer wieder unterleibsschmerzen. Besonders bei BerĂŒhrung. Das eine mal ist mir mein kleiner auf den Bauch getreten und da hat es auch kurz gestochen. Da war es mir klar 🙈

Ansonsten ist alles normal. Der Heißhunger ist ausgeblieben.

Lg

8

Hey ich klinke mich mal ein.. Da ich mich in deine Beschreibung "ziehen in der leiste bis in den Oberschenkel" wieder finde 🙊

Das hatte ich in der Nacht ES+6 auf 7...dieses ziehen war so heftig, dass ich diesen Schmerz im Oberschenkel am nĂ€chsten Tag noch als muskelkater verspĂŒrt habe.. Sehr unangenehm..

Bis es+6 hatte ich sooooo empfindliche BrĂŒste đŸ˜©Aktuell bin ich es +9 und habe kaum Anzeichen.. I vermute ja das es diesmal auch nicht geklappt hat.. Aber wenn I solche BeitrĂ€ge lese.. Macht es wieder Hoffnung 🙈

26

Ich drĂŒck dir die Daumen.đŸ€—

Alle anderen Anzeichen kamen so richtig auch erst nach der 7. Woche beim letzten Mal. Übelkeit. BrĂŒste sind gewachsen. Da dann das hcg auch erst ordentlich hoch ist.

Momentan merk ich auch noch nicht viel..

weitere Kommentare laden
10

Hallo 😊

Also ich durfte vor einer Woche positiv testen, einen Tag nach NMT. 😍
Und vor NMT hatte ich schon einige Anzeichen, die ich vorher nicht hatte vor der mens..
angefangen hat es mit Schwindel und unterleibsschmerzen die anders als die vor der mens waren, stÀndig so ein Ziehen und pieksen..
dann kam stÀndiges Wasser lassen hinzu und vermehrter Speichel (alles vor NMT).

Ab NMT kam dann nur empfindliche Brustwarzen hinzu. Bin jetzt 6+1 :)

Viel GlĂŒck 🍀

14

Obwohl man sagt, dass es das nicht gibt vor NMT und es Àhnlich PMS ist, habe ich bei mir diesmal einen Unterschied bemerkt (3. Kind)

Ich hab diesmal recht schnell nach ES zunehmende latente Übelkeit zum Abend hin gehabt.

Ca. ES bis ES+4 hab ich wahnsinnig gefroren.

ES+6 hatte ich zunehmend ganz bestimmtes Ziehen im UL fĂŒr 4 Tage, jetzt vereinzelt auch noch (erinnerte mich sofort an die anderen SS) und Speichelfluss habe ich auch extrem

ES+9 musste es unbedingt Vanillepudding sein 🙈

Meine BrĂŒste Taten nach dem ES leicht weh... das verschwand dann und kam quasi ES+11 wieder.

Ach und getrĂ€umt hab ich auch, dass ich ein Kind bekomme. Bin gespannt ob das Geschlecht auch stimmt 😁

Hoffe ich hab nix vergessen.

18

Huhu, ca ab ES +7/8 leichte unterschwellige Übelkeit bzw flaues GefĂŒhl. Ca ES+10 Sodbrennen nach Kaffee (hab normal nie Sodbrennen), und leichte Kopfschmerzen. Ich bin kein Kopfschmerzen Typ, außer bei Infekten. :)

19

Ach und mir war furchtbar kalt . Bis ca zur 12. Ssw hab ich nur gefroren

23

Ich hatte vor NMT gar keine Anzeichen :)
Da ich den ES nicht bestimmt habe wusste ich auch gar nicht wann die Mens kommen sollte.
(UnregelmĂ€ĂŸiger Zyklus nach dem Absetzen der Pille).

Also ich positiv getestet habe, hatte ich auch noch nichts.
Ein paar Tage spĂ€ter ging es dann los, die BrĂŒste taten weh und ziehen im Unterleib