Wir versuchen es auch, bisher ohne Erfolg.

Hallo ihr lieben.
Ich bin 33 Jahre jung und habe bereits 2 Kinder an der Hand ( 7 und 11 Jahre alt) und ein Sternchen im Herzen (währe nun bald 13 Jahre alt)
Wir haben uns entschlossen es nochmal zu versuchen und uns glücklich mit einen weiteren und letzen Kind perfekt zu machen.

Da ich die Pille nun knapp 5 Jahre genommen habe, denke ich das es dauern wird bis es funktioniert. Oder was denkt ihr?
Abgesetzt im Juni 2020.

Zusätzlich bin ich etwas über gewichtig.
Was das ganze natürlich auch nicht einfach macht.

Könnt ihr mir vielleicht über eigene Erfahrungen berichten?

Habt ihr Medikamente genommen um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen?

Bei uns wahrscheinlich noch zum Nachteil, mein Mann leidet unter starken Rücken schmerzen und nimmt derzeit hydromorphon.
Und laut Google kann es dazu beitragen das es nicht funktioniert.
Ich möchte ihn natürlich nicht noch eine Untersuchung zu muten bezüglich der Spermien, wo er mit den Rücken schmerzen genug zu tun hat.
Aber vielleicht kann ich selbst auch was tun positiv dazu bei zu tragen.
Heute habe ich mir Folsäure bestellt sowie Magnesium 400 von Abtei.

Was kann ich von meiner Seite aus noch tun?

Liebe Grüße

1

Guten Morgen liebe Sonja,

mach dir nicht so viele Gedanken. Mit Folsäure fährst du schon ganz gut. Vitamin D ist auch nicht zu unterschätzen, besonders jetzt in der dunklen Jahreszeit.

Zu deinem Mann. Ich hab eben schnell im Beipackzettel nachgelesen online. Dort steht nichts drin bzgl. Auswirkungen auf die Zeugungsfähigkeit. Also vergiss den Gedanken wieder. Ist ja auch "nur" ein Schmerzmittel.

Manchmal geht es nach der Pille recht flott und bei anderen muss sich der Zyklus erstmal wieder einpendeln. Kann dir nicht sagen zu welcher Gruppe du nun gehörst ;-)

Ich hab Zyklustee getrunken fürs hormonelle Gleichgewicht. Ansonsten hab ich eigentlich nicht viel gemacht. Ich bin auch 33 Jahre jung, hab bereits zwei Kinder... und bei uns hat es nun im ersten ÜZ geschnackelt.

Ich wünsche dir viel Glück #klee#klee#klee

2

Vielen lieben Dank für deine Antwort.

Ich habe mir neben Folsäure noch von Abtei 400mg Magnesium Tabletten genommen..