Tempi oder ovu

Thumbnail Zoom

Guten Morgen,

So lange Messe ich tempi und benutze ovus und war mir immer sicher die tempi sagt den es genauer an..

Jetzt bin ich überfragt

Meinte tempi ist gestern zt9 bei 36.95 und heute auf 36.85 gestiegen davor war sie konstant auf 36.60/65.

Gestern nachmittag hat der cb smily mich erst angelächelt. Vorgestern Nachmittag und gestern früh hatte ich mittelschmerz.
Seit heute sind bereits die brüste empfindlich passend zum progesteron Anstieg.

Alao kein absacker zu es.

Im Normalfall müsste laut cb ovu dann mein es heute spätestens morgen sein. Aber laut tempi war der schon am Zt8 bevor die ovus positv waren.

Was den nun?

Hab schon überlegt ob ich die beiden temois als Störfaktor eingebe... Vorgestern kurz vor dem messen hab ich unsren hund beschimpft wegen bellen. Eine Aktion von 3 sekunden

Heute musste ich stark husten

Aber das kann ja die tempi nicht beeinflussen.

1

Huhu!

Solche Kleinigkeiten, wie mal den Hund schimpfen, oder Husten KANN die Tempi beeifnlussen, muss aber nicht. Das ist ganz individuell.


Die 1. höhere Messung ist nicht gleichzusetzten mit dem Tag des Eisprungs. Mit der Temperaturmessung kann man auch nur einen ES-Zeitraum feststellen, aber keinen genauen Tag.
Der Eisprung findet zwischen 2 Tage vor und ein Tag nach der 1.hM statt.
Somit find ich deine Symptome im Zusammespiel eigentlich recht schlüssig #pro

2

Ich denke wirklich es hat die tempi beeinflusst. Den heute passt der ZS zum es. Also heute dann noch mal ❤️ und abwarten. Werde die Werte mal ausklammern oder einfach im Kopf behalten.

Und nächste mal bzw morgen früh Messe ich und danach histe ich und schimpfen und Messe mal nochmal🤣