Ich bin verwirrt, was will mein Körper mir sagen?!

Hallo ihr Lieben,

ich bin bei ES+10, meinen ES merke ich immer deutlich durch leichte Schmerzen/Ziehen, daher müsste es hinkommen 😉
Gestern hatte ich ein „feuchtes Gefühl“ als ob ich auslaufen würde und auch das klare Gefühl, gleich kommt die Mens aaaaber nix - knochentrocken alles 🤷🏻‍♀️🤔 Heute hab ich gar nichts mehr gemerkt bis eben, da kommt das Gefühl wieder es geht los... Mein Zykluskalender sagt, ab heute wahrscheinlich Periodenbeginn aber normal bekomme ich Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit weit bevor ich unten rum was merke... Total quer alles und komisch...
Hat das jemand auch von euch, dass es zieht und drückt und zwischendurch nix mehr bevor die Mens kommt? Meine Anzeichen waren sonst immer sehr zuverlässig und kurz bevor es los geht 😉
Ich habe das Bedürfnis mal zu testen, wenn bis morgen keine Pest kommt 😆

LG

1

huhu
ich habe mensanzeichen normalerweise immer nur 1 tag bevor mens da ist.
davor bin ich fast trocken.#sorry
diesmal habe ich schon gut seit 1 woche vor NMT richtige mensanzeichen, bin klitschnass (nochmal#sorry) bin heute auch ES+10 , erwarte mens aber erst es+15.

das kommt alles auf den tag genau mit meinem zyklus hin, als ich damals mit einem sohn ss war. jedoch weiss ich auch, dass körper gern mal "veräppeln"... ich teste ab ES+12, wenn mens bis dahin nicht eintrifft, da war damals auch mein sst positiv

alles gute#winke

2

Echt komisch manchmal, vielleicht hab ich auch einfach mal anders PMS als gewohnt, davon gehe ich zu 90% aus, sonst wäre es ein Glückstreffer 😅 bei meinen zwei kleinen Sprösslingen hab ich auch schon früh positiv getestet aber jetzt traue ich mich nicht, weil die Pest ja trotzdem noch kommen könnte, hatte ich schon, das wäre Test-Verschwendung 😆 Dir auch alles Gute!