Follikel zu groß?

Hallo zusammen,

Ich war am Dienstag zum normalen Termin beim Gyn. Beim US meinte er, da ist ein schöner Follikel von 20mm. Der wird in ca. 2 Tagen springen. Das kann nicht sein, dachte ich mir. Sonntag müsste ES sein. Samstag ok, das kann ja vielleicht auch sein, aber Donnerstag? Nein.

Aufgrund der Aussage habe ich dann schon am Mittwoch mit Ovus angefangen. Und was soll ich sagen - natürlich negativ. Wie ich es erwartet habe, waren die Ovus erst gestern positiv und heute müsste der ES sein.

Das würde ja nun theoretisch bedeuten, dass der Follikel ca. 30mm hätte!? Ist das nicht etwas groß? Ich nehme nichts ein. Versuche es komplett ohne alles und habe bislang noch nie "mitbekommen" wie groß meine Follikel sind.

Was habt ihr für Erfahrungen?

Danke ihr Lieben

1

Es heißt immer, Follis können ab 18-20 mm springen, aber sie können auch größer werden.

FA verschärften sich dabei häufiger.

Ich hatte auch schon 30 mm, allerdings mit Clomi.

Wie groß meine Follis im natürlichen Zyklus werden, weiß ich nicht, wurde noch nie kontrolliert und kann mir eigentlich auch egal sein 😅

Viel Glück 🍀

LG Luthien mit ⭐⭐

3

Ja damit dem Verschärfen kam mir auch so vor. Der Blick als ich sagte, dass es zu früh wäre 🙈 nach dem Motto, ist er nun der Arzt oder ich.
Am besten sowas weiß man gar nicht, dann muss man auch nicht drüber nachdenken 😅 Hauptsache es springt 💥

2

Das ist egal die dürfen schon größer auch sein und das is ja auch nichts schlechtes wenn sie größer sind kann dein das du den Eisprung mehr spürst als sonst so war es bei mir diesen Monat war mein Follikel auch bei 28 mm und hatte 2 Tage schmerzen...

4

Ich spüre diesen Monat schon länger was. Aber ein Glück sind es keine unerträglichen Schmerzen.
Aber gut zu hören, dass auch andere ohne "Hilfe" große Follikel haben.