Verwirrung

Hallo Mädels,
mein ES ist immer so zwischen ZT 14 - 18, alles schon dabei gewesen.
Heute bin ich an ZT32, dachte eigentlich, dass der ES an ZT 16 gewesen wäre, aber scheinbar Fehlanzeige, denn SSTs sind negativ.

Teste mit One Step, die sollen ja sehr schlecht sein, und Sunlife von Edeka.

Um die ES-Zeit leide ich mehrere Tage unter Schmerzen, Stechen und teilweise Übelkeit. Das alles hatte ich seit dem 21.09.

Am 26.09. Hatte ich vormittags so krasse stechende Schmerzen auf der rechten Seite, dass ich schon Panik hatte mein Blinddarm wäre entzündet. Musste dann sogar eine Ibu nehmen, obwohl ich eigentlich eher Schmerzunempfindlich bin.

Ob das erst der ES gewesen ist? Ovus keine gemacht.
Demnach wäre ich heute an ES+11 und ja, da wäre es nicht verwunderlich dass die Tests negativ sind.

Normalerweise leide ich ab 5 Tagen vor der Mens an starken PMS. Krämpfe, Übelkeit, teilweise Durchfall. Bisher habe ich nix davon! Neu ist aber: seit Montag brennen meine Brüste, sind mega empfindlich und Schmerzen. Das kenne ich so gar nicht. UL Schmerzen habe ich keine.

Was meint ihr? Bzw, hat jemand ähnliche Erfahrungen? Ich weiss, dass ich einfach abwarten muss :-) aber ihr wisst ja wie das so ist... ;-) vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen gemacht.

Danke fürs Lesen und Eure Meinungen.

Eure Puschi

1

Guten Morgen 😊 Wie du schon schreibst..es bleibt nur abwarten und Daumen drücken 😊

Bzgl den Schmerzen, die stark an eine Blinddarmentzündung erinnern,kann ich nur von meiner persönlichen Erfahrung reden...als wir an Nummer 2 gebastelt haben hatte ich das auch ganz fies, dachte der platzt gleich, mir war hundeelend und schlecht vor schmerzen so dass ich mich nicht mal getraut habe eine schmerztablette zu schlucken und mein Mann mir paracetamol Zäpfchen kaufen gehen musste😂🤦🏼‍♀️Wenn die nicht geholfen hätten wäre ich freiwillig ins kh und das hat was zu heißen. Tja in dies Zyklus war mein sst positiv und meine fa vermutete, dass es da einen Zusammenhang gab mit Eisprung und/oder Einnistung da sie Wochen später noch einen Bluterguss am Eierstock sah. Ihre Worte waren : kein Wunder dass du Schmerzen hattest und es geklappt hat da ist ein Monster-Ei gesprungen 😂

Lg looori die dir die Daumen drückt, dass deine Schmerzen auch was positives mit sich gebracht haben 😊

2

Danke für deine Antwort :-)

Das macht mir Hoffnung! Wir basteln auch am 2. Kind :-)