Ein Krimi...

Es ist zum Haareraufen 😔

Ich bin heute bei ES+17 und wir haben eher unwissentlich ein Bienchen gesetzt, ĂŒber das wir uns riesig gefreut hĂ€tten. Hatte in der Nacht von ES+4 auf ES+5 so ein typisches Einnistungsziehen und seitdem eben auch "so ein GefĂŒhl", bis ES+10 - da musste ich mich einer Zahnwurzelbehandlung unterziehen, die in den Folgetagen noch einige Schmerzen bereitete (ich hatte dann wohl eine EntzĂŒndung im Zahnfleisch, psychisch bedingt..). Seit der Behandlung ist "das GefĂŒhl" so ziemlich weg gewesen.

DafĂŒr bekam ich minimale SB, mal braun, mal ein rosa FĂ€dchen, plötzlich ein rotes PĂŒnktchen. Dann wieder gar nichts. Das geht seit einer Woche so. Parallel teste ich morgens und abends, die Striche reichen von "blĂŒtenweiß" und "da könnte was sein" ĂŒber "ich seh den Schatten, wenn ich nicht genau draufsehe!" bis zu "ich habs ins Negativ gewandelt, der Strich ist minimal rosa!". Letzteres war vorgestern. Seitdem wieder blĂŒtenreines Weiß, und mein Unterleib ist seit gestern ganz angespannt.

Ich hab vorzeitig in der Klinik angerufen, die meinen Hormonstatus diesen Zyklus ĂŒberwacht hat, es gibt keine AuffĂ€lligkeiten. HCG wurde nicht abgenommen, wir werden's also nicht erfahren.

Theoretisch ist die logischste ErklĂ€rung, dass die Tests Schrott sind, ich nicht schwanger geworden bin und der Zyklus sich durch Stress verschiebt, oder? Davon hab ich reichlich, denn wir mĂŒssen heute unser Sternenkind beerdigen 😔 ich hab auch NeurodermitisschĂŒbe seit dem Wochenende..

1

Hi đŸ‘‹đŸ» mein herzliches Beileid zu deinem ⭐. Ich vermute dein ES hat sich durch den ganzen Stress verschoben, so hört es sich zumindest an. WĂŒnsche dir fĂŒr heute und die nĂ€chste Zeit viel Kraft, fĂŒhl dich gedrĂŒckt. ❀⭐ Trauer erstmal in Ruhe

2

Vielen Dank 🙏

Der ES hat sich um ein oder zwei Tage nach vorne verschoben. Hatte den stĂ€rksten Ovu an ZT 12, und der war nichtmal annĂ€hernd positiv. Ich dachte, das LH wĂŒrde steigen, stattdessen waren alle Ovus bis ZT 17 kreidebleich und ich hatte an ZT13 spinnbaren Zervix (wĂ€hrend ich auf den positiven Ovu wartete 😂🙄). Da kam auch das Bienchen zustande, und wir fĂŒhlten uns bereit, ab diesem Zyklus nicht mehr zu verhĂŒten. Es ist der 3. seit der Geburt, die ersten beiden waren vollkommen normal fĂŒr mich. SB hatte ich bis zu diesem Zyklus seit Jahren nicht mehr gehabt.

3

oh je das hört sich alles komisch an. Ich wĂŒrde dir raten einen clearblue mit Wochenbestimmung zu machen. Wenn der negativ ist dann ist es definitiv so und du hast kein stricheraten mehr. Der schlĂ€gt oft schon an ES10 an.