Ultraschall

Hallo meine Lieben, hab eine frage für euch und zwar kurz und knapp

Am 1.10.20 hatte ist mein eisprung und Geschlechtsverkehr

Heute war ich bei meine Hausärztin, da mir allgemein nicht gut ging und sie hat ein Ultraschall gemacht ich meinte, das sie fast sicher ist, dass ich schwanger bin. Test war negativ, ist wahrschelich noch zu früh.. am 15.10 soll meine Periode kommen.

Ich zeige euch die zwei Bilder vom Ultraschall , was meint ihr?

Danke !:)

1

Wieso hat sie denn nicht den hCG im Blut bestimmt? Wo bist du denn in deinem Zyklus?
Ich bin kein Arzt, aber für mich sieht das runde links oben nach einem Follikel aus... 🤔
Ich würde das vorsichtshalber mit dem Gyn abklären

2

25 ZT bin ich grad

Ja weil die Ergebnisse wären erst Montag da, bin dahin kann ich theoretisch ein Test schon machen..

3

und ES+?
Hast du den ES sicher bestimmt?
Naja wenn der hCG im Blut bei 5 ist, siehst du nix auf dem SST, bist aber trotzdem schwanger ;-) deswegen wäre ein BT sinnvoll.

weitere Kommentare laden
10

Hi 👋🏻 also meines Wissens, sieht man soo früh nichts auf dem Ultraschall. Dein HA wird diesen über deinen Bauch gemacht haben und nicht vaginal oder? Ein FA sieht beim vaginalen Ultraschall eine gut aufgebaute Schleimhaut und erste eine Woche später evtl eine fruchthöhle. Und „fast sicher“ ist auch voll schwammig ausgedrückt. 😅 Alles gute

15

Ja, hast du recht
Hab grad meine FA nachgefragt ob sein kann , sie meinte auch das es nicht möglich ist
Aber hab am mittwoch nen Termin.

16

Ich finde das unmöglich von der HA.
Zumal ich vermute, deinen 2 post zu entnehmen, du hättest dich gefreut.

Ich drücke dir natürlich die Daumen für diesen Zyklus, noch ist ja nichts verloren.

weiteren Kommentar laden
14

Und ja, bitte unbedingt deine Daten schwärmen :-))

18

Also ich sag dir mal wie das bei mir war. Mein Eisprung wurde am 29. Juni ausgelöst, Am 8. Juli (Es + 9) hatte ich einen positiven Test in den Händen. Hab dann direkt angerufen und bin am 13. Juli direkt zum Arzt, heisst also ich war da Es + 13 und der Arzt hat mir da schon zu 100% versichert das man weder eine Fruchthöhle, noch irgendwas anderes sehen wird, aber da ich auf einen Us bestanden hab, haben wir trotzdem einen gemacht. Wie der Arzt ja bereits gesagt hat wird man nichts sehen, man hat wirklich nichts sehen können, ausser der aufgebauten Schleimhaut. Erst eine Woche später konnte man eine Fruchthöhle sehen. Also denke ich das deine Ärztin nicht davon ausgehen kann, dass sie eine Fruchthöhle gesehen hat. Ich würde es dir natürlich wünschen, teste einfach in den nächsten Tagen, aber sooooo früh sieht man wirklich noch rein garnichts im Us. Alles Gute 🍀

19

Vielen lieben dank für deine Antwort!
Das heißt nach 9 tagen nach dem eisprung war der Test schon positiv? 🤭🤭 ich bin grad ES+8

Ich habe am Mittwoch nen Termin und bis dahin sollt hcg schon steigern oder auch nicht 😊

20

Ja genau, also der Eisprung wurde ja am 29. ausgelöst, hab ihn dann am 30. gespürt und 9 Tage später war der Test positiv, zwar schwach aber man konnte es definitiv erkennen. Es + 10/11 dann schon stärker und ein digitaler hat es dann bestätigt. Hab an Es + 4 einen gemacht, der war logisch positiv, weil ja das Hcg von der Spritze im Körper war, dann Es + 7 wars negativ (Hcg schon raus aus dem Körper) und dann eben Es + 9 wieder positiv.

21

Bin ich blind? Wo seht ihr denn die beiden Bilder?

22

In dem anderem Post von ihr😏mit deinen Augen ist alles okay.

23

Haha ok danke #rofl