Hormonstatus ZT5 / PCO / Frage

Thumbnail Zoom

Hi zusammen,

ich war die Woche bei meiner FA zwecks Hormonstatus und Zyklusmonitoring. Der Hormonstatus an ZT 5 hat ergeben, dass mein Testosteron im oberen Normbereich liegt. Klang für mich jetzt erstmal nicht SO tragisch. Naja, beim Rausgehen hat mir die Arzthelferin dann den Befund in die Hand gedrückt, auf dem die Ärztin "PCO" vermerkt hat - seitdem lässt mir das keine Ruhe mehr, vor allem weil sie nichts dazu gesagt hat. Ich habe das Internet natürlich schon leer gegoogelt - ihr wisst ja wie das ist.. ;-)

Ich habe mich gefragt, ob das auf mich zutreffen kann, da:
-meine Eierstöcke und Follikel im US normal sind
-ich nachweislich (Tempimessung) jeden Monat einen ES habe
-das Verhältnis zwischen LH & FSH stimmt
-ich einen regelmäßigen Zyklus mit normaler Menstruation habe

Was meint ihr? Ich habe den Befund mal angehängt.

Ich wäre sehr dankbar für Erfahrungen. #winke

Danke und liebe Grüße,
Thessa

1

PCO ist die gängige Diagnose aller FA.... darfste nix drauf geben. Für die hat jede Frau, die etwas länger braucht, Kindet zu bekommen, PCO. Tatsächlich ist es das aber oft nicht, weil die Kriterien fehlen.

Lass dich nicht verunsichern 😉

4

Ich habe auch das Gefühl, dass eher nach irgendeiner Diagnose krampfhaft gesucht wird #augen Dabei habe ich nur noch einen Eileiter und das alleine kann ja schon der Grund sein, warum es nicht so schnell klappt...Meine FA weiß eigentlich, dass ich mir so schon Stress mache - sie hätte sich auch denken können, dass es das nicht unbedingt besser machen wird..Naja, aber ich lasse mich davon jetzt nicht weiter verunsichern. :-)

12

Richtig so!!!! Durchhalten! Irgendwann haben sich dann die Mühen gelohnt 😊

2

Als ich damals meine Diagnose bekommen hab ist für mich eine Welt zusammengebrochen. Bei mir stimmten aber viele Symptome: Akne, unreife zurückgebildete Follikel im Us, keine Eisprünge, Mens alle 2-3 Monate, etc.
Wir mussten letzendlich eine Hormonbehandlung machen, bin nun in der 17. Woche schwanger.
Aber wie du sagst, falls dies allee auf dich nicht zutrifft, dann ist der Befund meiner Meinung nach ungültig. Die Ärzte stempeln viele Frauen einfach so mit Pco ab. Mach dir keine Sorgen.

5

So wie du das schilderst, sind das ja auch eher die klassischen Symptome, die man bei PCO hat. Unreine Haut habe ich auch, aber das bedeutet ja nicht automatisch, dass ich PCO habe, kann ja vielerlei Gründe haben. Ansonsten trifft - wie gesagt - kein Symptom auf mich zu.

Schön, dass es bei dir geklappt hat! Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft #verliebt Vermutlich wurdest du dann mit Clomifen therapiert oder?

6

Ja die unreine Haut bei dir kann ja gut vom erhöhten Testosteron kommen, da reicht mal schnell eine kleine Störung im Hormonhaushalt und zack hat man unreine Haut, würde bei dir ansonsten nicht von Pco ausgehen, hol dir noch eine 2. Meinung oder von Hausarzt.
Wir haben mit Puregon (Spritze) stimuliert. Danke ❤️ Drücke dir die Daumen das es bald klappt!

weitere Kommentare laden
3

Meine Liebe! Ich glaube, wir sind in einer ähnlichen Situation. Hatte auch Anfang Jahr eine ELSS, seither nicht mehr den Hauch eines positiven Tests (mittlerweile ÜZ 7 nach ELSS). Bei der ELSS hat es damals sehr rasch geklappt, war selbst überrascht.

Könnte es sein, dass du eher ein Kopfmensch bist? Ich google mir seit der ELSS nämlich die Finger wund und werweisse warum es nicht (mehr) klappt. Und ehrlich gesagt hab ich schon davor ständig gegoogelt. Ich denke nicht, dass du PCO hast, zumal keinerlei Hinweise darauf vorliegen. Aber ich verstehe, dass du dir aufgrund der unnötigen Bemerkung natürlich Sorgen machst.

Selbst analysiere ich alles an meinem Körper haarklein, versuche z. B. aufgrund der Menstruation Rückschlüsse auf meine GMSH zu ziehen (was Quatsch ist - aber es macht mich wahnsinnig, dass meine FA einmal zu Ende meines Zyklus gemeint hat, die SH sei nur 8.5mm) oder überlege, ob ich an Endometriose leiden könnte (ich hab keinerlei Anzeichen für Endo und schon gar keine Schmerzen, seit Jahren spür ich bei der Mens nicht mal ein Ziehen). Ich hasse es einfach, keinerlei Kontrolle zu haben... Manchmal frag ich mich echt, ob nicht einfach - wie mein Umfeld behauptet - mein Kopf das Problem ist. Obwohl ich auch dazu x Studien gefunden habe, die besagen, das hätte keinen Einfluss #klatsch Ganz nüchtern betrachtet finde ich mich selbst ein bisschen wahnsinnig #zitter

7

Same here! Sind auch um 7. ÜZ nach der ELSS, zu der es auch ratzfatz nach Absetzen der Pille kam...

Und ja, ich bin definitiv (leider) ein Kopfmensch. Wie viel ich schon recherchiert / gegoogelt oder versucht habe mich selbst zu therapieren, kann ich nicht mehr in Worte fassen. Manchmal möchte ich mich einfach nur selber ohrfeigen. #klatsch Eigentlich wünsche ich mir nur gedanklich mal loslassen zu können, sodass sich nicht jeder verdammte Tag nur noch um das eine Thema dreht. Dann reicht natürlich ein kleines geschriebenes Wort von meiner FA auf dem Zettel, was mich dann wieder vollkommen aus dem Konzept bringt. Ich glaube ich werde langsam wahnsinnig. #kratz

Das ist ja bei dir mit der Aussage der Gebärmutterschleimhaut genau der gleiche Fall. Das Gedankenkarrussell fängt direkt an sich zu drehen ob man will oder nicht. Bei uns beiden ist es sicherlich die fehlende Kontrolle, die uns zu schaffen macht. Aber sind wir mal ehrlich: egal wie viel wir lesen, tun und machen, bei dem Thema werden wir nie die Kontrolle erhalten. Irgendwie müssen wir uns damit abfinden.. #klatsch

Naja, wenigstens bin ich nicht die einzig "Verrückte"... :-D

8

Ich glaube du bist mein Zwilling 😂 ich hab mir schon Googleverbot auferlegt und das hat mir auch gutgetan. Aber irgendwas kommt dann immer dazwischen. Hab gestern erfahren, dass wieder eine kollegin ss ist (mittlerweile sinds 4 im direkten umfeld). Das hat mich wieder in ein tiefes loch geschubst und die Googlerei ging weiter. Kennst du auch den spruch, "ihr übt ja noch nicht mal ein jahr?"🤮

weitere Kommentare laden
13

Hey Tessa,

unreine Haut hast du, weil dein Testosteronspiegel zu hoch ist.

Für mich klingt es nicht so, als ob PCOS hättest. Vielleicht steht das nicht als Diagnose auf dem Zettel, sondern nur so als Notiz oder Erinnerung.

Wie hoch ist denn dein AMH-Wert?

Zwei Kriterien müssen zustimmen:
- verlängerte Zyklen über 35 Tage oder ganz ausbleibender Eisprung
- polyzystische Ovarien
- ein entsprechendes Blutbild

Davon hast du nichts. LH passt nicht. Alleine der Testosteronspiegel macht kein pcos. AMH ist nicht bestimmt worden.
Also fehlt auch eine fundierte Diagnostik, um diese Diagnose zu treffen.
Der amh-Wert wäre mir aber sehr wichtig.

Übt ihr schon länger erfolglos?
Dann würde ich in eine kiwu-Klinik gehen und auch ein SG machen lassen. Wenn dein Gyn die Diagnostik nicht sauber macht, ist er für den kiwu vielleicht nicht der richtige Ansprechpartner.

Ich kann nicht beurteilen, inwiefern das Testosteron Einfluss auf die Eizellqualität hat- vielleicht liegt da ein Problem? Dann könnte man stimulieren und die Qualität verbessern. Mein Gyn ist Stoffwechsel-Therapeut und behandelt den zu hohen Testosteron-Wert mit Cortison.

Liebe Grüße
Schoko

14

Bei ELSS werde ich hellhörig.
Ist geprüft worden, in welchem Zustand deine Eileiter, vor allem nach der ELSS, sind?
Sind die Eileiter durchgängig, oder hat sich der Embryo dort eingenistet, weil sie nicht gut durchgängig sind?

Ich würde so langsam einen Termin in der kiwu machen. Bis ihr dort hingehen könnt, wird nochmal Zeit vergehen und dann seid ihr schon bei einem Jahr.

Wurde deine Schilddrüse gecheckt?

15

Und dann spielt auch noch das Gewicht eine Rolle. Hast du Normalgewicht?

weitere Kommentare laden