🍀ES+19/20 keine Regel in Sicht 🍀Eure Meinung BITTE🙏

Ihr Lieben !
Hatte meinen ES am 19. oder 20.09. Hatte am 21.09. meinen Vorsorgetermin beim FA u laut US war der ES kurz zuvor, was auch mit meinem mittelschmerz im UL gut hinkommen kann!
Heute bin ich ES+19 oder 20 und noch immer keine Regel in Sicht....
Immer mal wieder UL Ziehen als wenn die Regel kommt... aber irgendwie ist es ein anderes Ziehen oder Druck als an dem Tag bevor die Regel eintrifft! Habe einen kleinen blähbauch ( hab zumindest das Gefühl 🙂).
Habe an ES+15 nachmittags mal einen Test von DM gemacht ( nicht mit morgenurin u auch nicht mit 2-3 std pipi vorher einhalten 😀)—-> negativ !
Was meint ihr? War der Test zu früh ?
Werde das Gefühl nicht los, dass es geklappt haben könnte ...
Traue mich aber nicht zu testen🙄habe es mir für nächste Woche vorgenommen 🙈

Danke für eure Meinungen vorab 😘

1

Guten morgen 🙋‍♀️

Da wird dir wohl nur ein Test helfen 😁
Blähbauch habe ich immer vor der Mens, hatte ich aber auch in der Schwangerschaft.
Ich denke wenn dein Urin an ES+15 so "dünn" war kann kein Test anschlagen.
Ich drücke dir ganz dolle die Daumen 🍀

2

Wow, kann ich mir ein wenig deiner Geduld ausleihen? #rofl

Ich denke auch dass dir nur ein Test Gewissheit bringt. Misst du Tempi? Was sagt die denn?

4

Hallo ihr Lieben....
Ja... wundere mich selbst über meine Geduld 😉wobei die Angst, wieder einen negativen Test in den Händen zu halten die Geduld überwiegt 🙃
Also meint ihr auch, dass der Test von es+15 nicht aussagekräftig gewesen sein könnte?!

5

Achso: messe keine Tempi

weitere Kommentare laden
3

Ich drücke dir die Daumen, bist du schon über NMT?
Dann müssten eigentlich alle Tests anschlagen.
Bis nächste Woche müsstest du nicht warten, und jetzt müssten auch alle Tests etwas messen egal mit welchem Urin.

6

Ja... bin über NMT...
Normal habe ich immer einen regelmäßigen Zyklus von 30- höchstens 32 Tagen.. die sind ja nun rum...
Und das Ziehen im UL ( mal intensiver mal weniger) ist ein anderes als an dem Tag bevor immer die Regel kommt.....
Ich weiß selbst nicht, warum ich den Test so vor mir her schiebe und „ Angst“ habe 🙄

7

In welchem ÜZ seid ihr ?

weitere Kommentare laden
13

Ich bin heute auch an ES+19 (falls da ein ES war). Bin also 5 Tage drüber, hatte tagelang Schmierblutungen (die hatte ich seit 10 Jahren nicht), es krampft häufig. War bei meiner Ärztin, weil es seit gestern auch schmerzhaft gestochen hat und mein kompletter Bauch angespannt war. Es gibt aber außer einer gut aufgebauten Schleimhaut nichts zu sehen, also immerhin schonmal nichts Bedenkliches...wir warten jetzt den Bluttest ab. Meine SB sind weg, ich fühl mich aufgebläht/geschwollen...hatte diesen Zyklus aber auch viel Stress, hab auch Neurodermitusschübe. Ich machs mir bequem übers Wochenende und drück dir die Daumen 🍀

14

Hallo ich hätte vor Jahren genau das gleich auch die Synthome usw. und es stellte sich raus das ich eine kleine Zyste hatte. Ich bekam medis damit ich die pms. bekomme und die Zyste mit den pms. mitgeht....
Ich wünsche dir alles gute und das es doch positiv wird. 🤗☘️

15

Wie schnell entwickelt sich so eine Zyste??? War ja am 21.9. zur Vorsorge mit US u da war von einer Zyste nichts zu sehen 🙄

16

Hallo. Wenn dein es sich nicht total verschoben hat... hmm. Also ich hab an ES+12 tagsüber getestet (war schon vorher positiv) und auch da sah man mit Mega dünnem Urin zwei deutliche Linien. Du könntest auch eine Zyste haben🤷🏼‍♀️ Drück natürlich die Daumen. Aber wenn der ES einigermaßen eingegrenzt ist ...🥺☹️ Gewissheit bringt nur ein test

17

Ja... der ES war eingegrenzt.... na mal abwarten! Vielleicht kommt ja am WE doch noch die Regel 😒ansonsten teste ich 😋
Ich mache mich vielleicht auch zu verrückt 🙄