Rauchstopp - Höhere Chancen für Schwangerschaft?

Guten Morgen, wir sind nun im vierten ÜZ. Nun hat meine ärztin festgestellt, dass ich eine erhöhte Schwermetallbelastung (Chadmium) habe.
Nun bin ich nach 12 Jahren seit 5 Tagen rauchfrei :)
Denkt ihr, dass meine Chancen zum Schwanger werden endlich steigen?
Hat jemand Erfahrungen damit?

Danke und schönen Montag

1

Hab etwas interessantes im Internet gefunden:

https://www.stop-tabak.ch/de/die-wirkungen-der-tabaksucht-auf-die-gesundheit/frauen-und-tabak

2

gesund ist immer besser als ungesund!

Drücke dir die Daumen, dass du sowohl schaffst rauchfrei zu werden als auch schwanger zu werden 💪🏻

3

Ich habe 19 Jahre geraucht und das auch wirklich gerne!!! Aber da ich seit 3 Jahren versuche schwanger zu werden, habe ich es im Mai aufgegeben.... Es ist echt nicht leicht und ich bin auch seitdem oft und schnell zickig, aber auch stolz wie Bolle 😁 Was mir geholfen hat war Akupunktur! Was ich aber seitdem festgestellt habe ist das sich meine Periode verändert hat! Und das schon im ersten Rauchfreien Zyklus! Meine Periode war zwar immer pünktlich wie ein Uhrwerk aber nie wirklich stark! Jetzt habe ich eine stärkere Periode mit frischerem Blut und kräftiger! Ich denke mal das die Gebärmutterschleimhaut besser aufgebaut ist! Auch der Zervixschleim ist mehr geworden! Ich bin zwar noch nicht schwanger, aber ich sehe wie gut es meinem Körper tut, dass ich nicht mehr rauche! Vielleicht klappt es ja bald😀 Ich gehe jetzt auf alle Fälle nochmal positiver an die Sache ran! Ich drücke dir die Daumen das du es durchhälst!!!!✊✊✊👍👍👍 Kleiner Tipp 🤔 Warne deinen Partner vor deiner Laune🤭🤭🤭 Die kann in den nächsten Tagen noch ganz schön in den Keller gehen!!!

4

Huhu :-) ich habe im letzten Zyklus (4. Clomifrnzyklus) 1 Tag vorm Eisprung mit dem Rauchen aufgehört und bin auch in diesem Zyklus schwanger geworden. Obs daran lag weiß ich natürlich nicht , aber ich denke schon, dass das einiges ausmacht.

5

Huhu, also ich denke, dass es sich nicht unbedingt bei jedem direkt auswirkt.
Ich bin vor sieben Jahren unverhofft schwanger geworden und ich habe geraucht wie ein Schlot. Natürlich hab ich bei positivem Test sofort aufgehört.

LG und alles Gute