Späterer Eisprung = längerer Zyklus?

Hallo mädels,
Seit der Einnahme von Mönchspfeffer hat sich mein Zyklus endlich auf +/- 28 Tage eingespielt. Mein Eisprung war immer so um den 14./15 ZT rum (rosa Ovus).
Diesen Zyklus war allerdings erst am 18./19. ZT der Smiley.
Jetzt zu meiner Frage: bleibt der Zyklus dann trotzdem in etwa gleich lang oder wird der Zyklus durch die Verschiebung länger?
Wenn er gleich bleiben würde, wäre ich heute bei NMT hab aber keinerlei Anzeichen, dass die kommt. Also weiß jetzt irgendwie nicht woran ich mich orientieren soll 🙄

1

Der Zyklus wird länger. Die zweite Hälfte ist immer zw. 12-16 Tage.

2

wenn du keine Gelbkörperschwäche hast, sollte er sich verlängern ;) bei einer Gelbkörperschwäche wäre die 2. Hälfte kürzer als 12 Tage.