Schwanger

Hallo ich hätte eine frage, wie seit ihr denn schwanger geworden?

1

Die ersten 5 Monate Tee, Ovus, Kiwi gleitgel... dann irgendwann eingesehen das ich mich dermaßen unter Druck setze.
Hab dann den 6 ÜZ nur regelmäßig Folsäure genommen und geherzelt wie ich lustig war ( alle 2/3 Tage ) habe mich entspannt und bin Singen nachgegangen die unter gegangen sind.
Inselbewohner ÜZ bei NMT+2 hab ich knallig positiv testen dürfen und komme morgen in die 19 ssw ☺️

Mein Tipp: kein Stress, nicht unter Druck setzen.
Das Hilfsmittel des Jahres 🥰

Liebe Grüße lara mit Babyboy 17+6 💙

2

Diese Schreibfehler...
Dingen* im sechsten ÜZ* 😅

3

Hiii. Bei mir hat 5 ÜZ gedauert 4 Zyklen ovus und Tempi und natürlich follsäure genommen. Naja am 5 ÜZ hat das alles genervt war viel stress von ovus bin garnicht zu Frieden Kopfweh tempi war ok und spannend. Naja und täglich geherzelt nicht nur wegen babywunsch sondern bei uns ist normal😅 und am 5 üz alles weggelassen und hat geklappt jetzt bin ich 6+6ssw.🥰

4

Genommen hab ich Kurkuma Tabletten ( paar Tage zuvor auch noch Mönchspfeffer) und ich hab das Thema Baby komplett abgeschaltet, nachdem es 6 Monate nach der FG nicht klappen wollte. Im ersten Zyklus nachdem ich nicht mehr drüber nachgedacht habe hat es geklappt

5

Interessant... Das es wirklich bei vielen, dann klappt wenn man den Kopf abschaltet.
Bei meinem ersten Kind hab ich auch nicht daran gedacht, das ich so schnell schwanger werde. Alles ohne Stress 1. ÜZ hat es geklappt.
Jetzt beim 2. Kind, bin ich mittlerweile fast im 5. ÜZ und es will nicht klappen 😞 Heute negativ getestet und warte auf die Mens. Ich Versuche entspannt zu sein, schaffe es nicht....

6

Tees und Zwiebelkur haben bei mir nichts gebracht. Die Pille hab ich im Januar abgesetzt, war dann 2 Monate später beim Arzt, weil ich seit der Abbruchsblutung keine Periode hatte, der Arzt meinte dann ich hab PCO (hatte auch Akne, Haarausfall und die typische Kette an unreifen Follikeln im Ultraschall). Ich hab dann auf die Periode und Eisprung gewartet, es stellte sich heraus das ich keinen einzigen Eisprung hatte bis Mai seit Absetzen der Pille. Das haben wir dadurch herausgefunden da ich fast jeden Monat zum Arzt bin und er Ultraschall gemacht hat, manchmal hat er sogar Blut abgenommen und nach Gelbkörperhormon gesucht (hat man nach nach dem Eisprung), er konnte aber nie was finden. Dann haben wir uns für eine Puregonbehandlung (Hormonbehandlung) entschieden, also hab ich dann Ende Mai Anfang Juni die Periode ausgelöst mit Medikamenten, da die auch schon mega lange nicht kam, weil wir brauchten die Periode damit wir mit der Behandlung beginnen. Die aufgebaute Schleimhaut musste raus, damit wir komplett neu und unter besten Voraussetzungen in einen neuen Zyklus starten. Hab eine Pille genommen 7 Tage lang, dann abgesetzt, die Periode kam und wir starteten mit der Behandlung. Ich hab mir ca. 11 Tage lang ein Puregon in den Unterbauch gespritzt. Dadurch ist ein schöner Follikel links herangereift und der wurde dann am 29. Juni ausgelöst. Positiv getestet hab ich dann am 9. Juli 😊