Himbeerblättertee vs. Frauenmanteltee

Hallo ihr lieben, ich wollte mich mal umhören was ihr so für Erfahrungen gemacht habt hinsichtlich der 2 Teesorten. 🤔 Ich hatte recherchiert und gelesen, dass empfohlen wird in der ersten Zyklushälfte Himbeerblättertee zu trinken und in der anderen Hälfte den Frauenmanteltee. Nur leider ist meine Periode unter dem Himbeerblättertee sehr lang geworden 🙄 war dann am Ende bei Tag 9!! Normal ist bei mir 7 Tage. Ich hab den Tee abgesetzt und zack war auch die Mens weg. 😳 Wie sind eure Erfahrungen damit? Kann ich jetzt den Frauenmanteltee versuchen oder ist das eher kontraproduktiv? Bin da ehrlich verwirrt und überfragt 🤔 Mein ES müsste Ende der Woche sein und möchte natürlich bestmögliche Vorraussetzungen schaffen ☺️☺️

1

Seltsam, bei mir war es genau anders.
Hab an ZT3 mit Himbeerblättertee angefangen und die Mens war 2 Tage kürzer.

Außer hab ich das Gefühl, dass meine fruchtbaren Tage früher waren, sonst war der ES an ZT18 oder 19.

Spätestens Montag wechsle ich auf Frauenmanteltee, aber ich weiß nicht 100% wann mein Eisprung war 🤷‍♀️

2

Ja mich hat es auch gewundert. Zumal ich gelesen hatte, dass der Tee die Mens verkürzt. 🤔 wahrscheinlich reagiert mein Körper anders auf die Inhaltsstoffe 🙈 ich hoffe nur, dass jetzt nicht meine Chancen verringert wurden. Wir sind im ÜZ 13 😪😥😥

4
Thumbnail Zoom

Hallo! Bei mir ist das mit dem Himbeerblättertee genau wie bei dir! Hab am 2ten Tag der Periode als ich ihn gekauft hab angefangen uns hatte/habe seitdem fast durchgehend (!) Blutungen (siehe Bild)...eigentlich müsste die nächsten paar Tage der ES stattfinden laut Temperatur...bin auch etwas unsicher bzw verwundert wegen des Tees...

Liebe Grüße

3

Hallo!

Ohje, 9 Tage Mens will nieeemand haben, du Arme. Himbeerblättertee hat eine durchblutungsfördernde Wirkung der Gebärmutter. Das ist bei ner starken Mens natürlich nicht so doll... :) Vielleicht fängst du lieber 1-2 Tage nach deiner Mens mit dem Himbeerblättertee an?
Fraunmanteltee dann bitte erst in der 2. ZH.. und der ist auch durchblutungsfördernd.
Ansonsten würd ich die Tees aber sein lassen, wenn du so unschöne Nebenwirkungen davon bekommst..

LG und alles Gute! Hoffe, dass es ganz bald bei dir klappt!

5

Frauenmanteltee kann man den gesamten Zyklus trinken.
Himbeerblättertee sonst vllt erst nach der Periode beginnen?!

6

Bei mir war es auch andersrum 🤔 meine Mens war nur 4 anstatt 5 Tage und wesentlich schwäche. Seltsam wie unterschiedlich sowas den Zyklus beeinflussen kann

7

Ich kann eigentlich auch nur gutes berichten. Aber vielleicht hilft es tatsächlich wenn du erst am Ende/nach der Periode mit dem Himbitee anfängst?
Alles Gute für dich!