Pille verschrieben trotz kiWu? đŸ€·â€â™€ïž

Hallo, etwas durcheinander!

Mein FA hat mir die pille triodena verschrieben fĂŒr ein monat da er meinte meine schleimhaut wĂ€re fĂŒr den ZT 17 erst bei ZT 10!
Ich möchte aber nicht wieder hormone nehmen, ist das die einzige möglichkeit?
Weiters hatte ich 2016 eine curettage und er meinte das er wieder 3 pĂŒnkchten sind- die aber nix heißen- pap passt auch- jetzt möchte er mit laser die punkte behandeln nach dem ich die pille einen monat genommen habe!
Eierstöcke wÀren i.O und er sah auch das ich gestern einen vermutlichen ES hatte!

WĂŒrdets ihr sagen das ich mir eine zweite FA meinung einholen soll?!
Bzw kennt das wer von euch?

Besten Dank đŸ€—

1

Wenn dein BauchgefĂŒhl dir schon sagt, dass es komisch ist, auf jeden Fall zweite Meinung. Hast doch nix zu verlieren 😊

2

Du muss natĂŒrlich selber wissen aber hĂ€tte ich nicht genommen. Damals hatte ich pille genommen fĂŒr VerhĂŒtung und nie wieder!!! Alles durcheinander gekommen. Ja es gibt frauen die werden nach pille sofort schwanger aber es gibt auch die es Monate oder Jahre lang warten mĂŒssen

3

Hallo. Ich kenne mich mit Pillen nicht aus. Hatte bisher nur zwei Sorten. Ich kann dir aber sagen, dass die Swingo 30 gut vertrÀglich ist. Mein Zyklus war nach Absetzen wieder völlig normal. Irgendwann hatte ich die Marvelon und die hat alles durcheinander gebracht...