Hormonumstellung nach FG - wirklich fruchtbarer?

Hallöchen ihr lieben, hab mich jetzt extra hier angemeldet weil mich etwas beschäftigt.
Hatte vor 3 Wochen eine FG bei 5+2, alles natürlich abgegangen. Ich bin direkt beim ersten Versuch schwanger geworden.
Vor zwei Tagen hatte ich ein mächtiges ziehen in der linken leistengegend. Hab einen Ovulationstest gemacht und der war fett positiv.
Ich hab oft gehört nach einer FG ist man erhöht fruchtbar, jetzt frag ich mich aber ob das tatsächlich so ist? Seit ich meinen Eisprung hatte hab ich das Gefühl meine Hormone spielen verrückt. Meine Brüste tun weh, ich bin dauernd müde und hab vermehrt Ausfluss und Pickel.
Ist das jetzt ein gutes Zeichen? Sonst hab ich meinen ES nie bemerkt. Ich würde mir schon gern wieder eine Schwangerschaft wünschen :)

1

Mir geht es genauso, hatte eine FG bei 7+2 und hab vorher auch nie meinen Eisprung gespürt. Dieses Mal, 13 Tage nach Beginn der Blutung, hatte ich ein stechen recht s in der Leistengegend und mein zervixschleim war fast noch nie so eindeutig. War mir sicher, dass ich einen Eisprung hatte..... Ovus zeigten fett positiv an, hätte ja aber auch am Rest HCG liegen können.
Ich schließe mich mal an und bin gespannt, welche Antworten du bekommst. 😉

2

Also Resthcg schließe ich mal aus, schon am Tag als ich meine Blutung bekommen hab lag der nur noch bei 11. Ich bin auch total gespannt ob jemand was dazu sagen kann :)

4

Ich hab immernoch 45, nach 3 Wochen 😐

weiteren Kommentar laden
3

Ich habe drei Wochen nach dem frühen Abgang (5. SSW) den nächsten Eisprung gehabt und bin direkt wieder schwanger geworden 😊 Hatte gelesen, dass man nach einer Fehlgeburt sehr schnell (glaube 70% der Frauen) wieder schwanger wird. Bei mir stimmt es zumindest.

6

Hey,
Ich hatte auch eine frühen Abgang (5/6 ssw) Anfang Juli.
Damals bestand der Verdacht einer ELSS.
War auch stationär im Krankenhaus. Nachdem mein Hcg weder gesunken noch gestiegen ist, haben die Ärzte entschieden eine Bauchspiegelung durchzuführen. Gott sei Dank keine ELSS aber Endometriose. Im endeffekt ist es auch von selbst abgegangen.

Ich hatte dann nach genau 4 Wochen meine Periode. Ich hab dann den Eisprung mitel Ovu bestimmt(das war am 17.08). Und was soll ich sagen, nun binich in der 12. Woche, und bis jetzt ist alles gut.

Ich weiss nicht ob es an der Bauchspiegelung lag (die haben ja auch alles "sauber" gemacht) das ich schnell wieder Schwanger wurde oder ob das wirklich stimmt das man nach einer FG fruchtbarer ist. Ich hätte niemals damit gerechnet das es gleich im ersten Zyklus geklappt hat.

Ich wünsche dir trotz dem Verlust alles gute und verliere bitte die Hoffnung nicht.


LG 🙂

7

Hallo bei mir war das so ich hatte im Juni eine biochemische Schwangerschaft und war dann im Juli direkt wieder schwanger aber leider ein missed abort. Ich denke schon das da was dran sein kann.

8
Thumbnail Zoom

Mir geht es gerade genauso. Hatte vor 1.5 wochen einen frühen Anfang bei 4 plus 4. Der hcg wert lag am Tag der blutung bei 10. Hab mich dann mit der Frage beschäftigt, ob Frau schneller ss wird und einige Foren durchforstet. Anbei meine eigene Statistik.
Der 1. Zyklus meint zweierlei. Einmal Frauen, die ohne blutung beim nächsten es ss geworden sind und die eine Mens abgewartet haben.

Ich bin so gespannt ob auch ich zu den glücklichen 57% zähle, die dirket wieder ss werden. Hatte am we meinen es.

9

457 Antworten
Davon 259 dirket ss

10

Hallo.In meinem Fall stimmte das auch. Wir haben damals für Kind 1 geübt und bin nach ca 19 monaten erst schwanger geworden, leider in der 12ssw ist das herzchen stehen gebliben, drei Monate später war ich wieder schwanger, die kleine ust jetzt bald 4 Jahre alt.
Tut mir leid was euch passiert ist, ich drpck die Daumen dass es bald klappt lg

11

Hast du die 3 Monate gewartet und bist dann im 1. Zyklus ss geworden oder bist du im 3. Zyklus ss geworden?

12

Ich habe nicht gewartet, obwohl der Arzt es empfohlen hat. Mein hcg war aber noch lange nachweisbar. Ende Januar war das Herzchen stehen geblieben und anfang mai war ich wieder schwanger.lg