Beim Abstasten des MuMu Knubbel entdeckt

Hallo Mädels,

ich taste regelmäßig meinen Mumu ab u d habe vor vier Tagen einen Knubbel hinter der Öffnung entdeckt. Der Knubbel ist ca erbesengroß, vielleicht auch kleiner. Im Internet hab ich gelesen, dass es eine verstopfte Drüse sein kann. Sorgen mach ich mir aber trotzdem irgendwie. Will aber wegen der jetzigen Lage nicht zum FA. Vor allem weil ich vor einem Montag schon da war.

Hatte das jemand schon von euch?

1

hab ich auch immer mal wieder. ist nichts schlimmes

2

Super, danke dir :)

Manchmal braucht man nur jemanden, der das Gleiche hatte😅🍀

3

Muss aber trotzdem nicht das selbe sein...

weiteren Kommentar laden
5

Ich habe diesen Knubbel, der ist bei mir direkt am MuMu schon seit 4 Jahren. Meiner geht scheinbar nicht weg aber ist unbedenklich. Da hat übrigens eine Schwangerschaft plus Geburt nichts dran geändert. 😀

6

Das ist wirklich ein wenig beruhigend. Danke :)

7

Es kann eine Ektopie sei und ganz normal. Du solltest zum Arzt, wenn du Schmerzen oder Blutungen hast. Wenn es was ernstes wäre, hätte man im Zuge der Vorsorgeuntersuchung was festgestellt.

Lg

8

Schmerzen und Blutungen habe ich zum Glück nicht. Merke auch nichts. Danke für den Kommentar 😊

9

Das ist sehr wahrscheinlich ein Ovula Nabothi, oder Nabothi Zyste. Google das mal.
Ich habe auch zwei davon, schon seit Jahren. Die gehen auch nicht wieder weg, sind aber nicht behandlungsbedürftig, solange sie keine Schmerzen verursachen.

Liebe Grüße