Schwanger werden nach Myom/ keiserschnitt

Hallo, ich hatte im August19 eine OP und mir wurde ein Riesen Myom entfernt. Die OP verlief super. Jetzt seit August haben wir den darf Schein für Kind 2.
es will einfach nicht plappern. Klar ist es jaulen auf hohem Niveau, ich bin aber leider ubgeduldig.
Jetzt meine Frage, gibt es welche die etwas ähnliches hatten und hat es nach der OP länger gedauert oder musste man nachhelfen? Ich habe vor der Periode auch die Anzeichen einer Schwangerschaft. Jeden Monat aufs Neue Hoffnungen die dann wieder zu Nichte sind. Meine Narbe ist bei der Gebärmutter oben. Da wurde die Gebärmutter aufgemacht. Also im Prinzip wie ein Kaiserschnitt. Nur an einer anderen Stelle. Meine Frauenärztin meinte sieht alles gut aus. Aber weiß nicht so recht. Wir haben jetzt deswegen schon ein Jahr mehr unterschied zu dem Geschwisterchen als wir wollten. Meine Tochter ist 2;2 und wir wollten eigentlich höchstens 2 Jahre dazwischen haben. Habe auch schon mit ovu gearbeitet. Hatte letzen Monat immer heiße Tage aber mir wurde kein Eisprung angezeigt. Der Frauenarzt meinte ich hatte einen. Immerhin habe ich das.
Wäre über Berichte sehr dankbar.
Schönes Wochenende

1

Hallo 😊

also ich hatte auch eine Myomentfernung über Bauchschnitt. Allerdings liegen bei mir zwischen OP und Kinderwunsch etwas mehr als ein Jahr. Bei mir hat es ca 3-4 Monate nach absetzen der Pille gedauert bis ich schwanger wurde.

Ich denke nicht, dass das mit der OP zusammen hängt. Deine Gyn sagt ja auch das alles gut ist. Hab Geduld, was anderes bleibt dir sowieso nicht 🤣

Und mit den Anzeichen vor der Regel hat glaube ich jede Frau mit Kinderwuzu kämpfen.

Ich drücke die Daumen! 🍀

2

Ich hatte das bei meiner Tochter nie gehabt. Deswegen finde ich es so ungewöhnlich.
Danke für deinen Bericht.