Traum vorbei...

Thumbnail Zoom

Heute ist nun meine Temperatur gefallen. Und schon gestern wurden die Symptome milder. Das war es wohl, aus der Traum.
Aber ich fühle mich echt vera... von meinem Körper und der Welt überhaupt. Warum musste ich denn erstmal 2 zart positive Tests haben und einnistungsblutung und diese irren Brustschmerzen und empfindlichen Brustwarzen und Bauchschmerzen? Warum erst Hoffnung machen wenn sie doch enttäuscht wird?
5 Fehlgeburten, Ärzte die ständig betonen dass bei uns beiden alles super ist und 6 zyklen ohne Erfolg und nun auch noch dieser extrem frühe Abgang oder was auch immer es war...
Wie soll man denn da die Hoffnung behalten und es weiter versuchen?
Ich weiß ihr habt darauf auch keine Antworten aber es musste raus. Bin grad wieder total frustriert.

1

Hey, ich kann es so gut nachvollziehen wie es dir geht. Hab es auch schon so oft erleben müssen. Gott sein Dank immer vor nmt. Das fällt dann doch viel leichter als später. Was hast du den alles untersuchen lassen?
Ich war schon überall kiwu Klinik die uns leider bei gvnp nicht großartig unterstützen wollte,mehrere gyn jede Menge Untersuchungen, bs/gs, immunologe da bekam ich Kortison und Infusionen auch diese haben nicht geholfen. Dann jetzt beim hämastologen gewesen und bin im ersten clexane zyklus und teste seit 2 Tagen positv. Glauben kann ich es immer noch nicht bin erst es+10 heute und von einer Seite möchte ich gleoch wieder testen ob es noch da ist und von der anderen Seite hab ich das Gefühl das sie eh wieder weiss sind und das alles vorbei ist. Wenn es so oft passiert dann kann man sich nicht freuen da man schon irgendwie den Ausgang kennt.
LG

3

Gratuliere erstmal zu den positiven Tests, kann dich aber auch genau verstehen, dass du es nicht glaubst bis es "amtlich" ist.
Getestet wurde so einiges. Festgestellt ein Verdacht auf antiphospolipidsyndrom, ich muss heparin spritzen ab positivem sst, aber dafür muss ich erstmal schwanger werden.
Spermiogramm, gebährmutter Spiegelungen, genetik, alles unauffällig, Progesteron auch ok, Schilddrüse gut eingestellt.
Ich habe schon ein Kind. Der Wunsch nach dem Geschwister besteht seit 11 jahren! Hatte dann eine Fehlgeburt in der 11./12. Woche, Herz schlug nicht. Dann eine frühe Fehlgeburt. Dann unter heparin spätabort in der 21. Ssw. Dann konnte ich nicht mehr. Pause, ehe zerbrochen. Mit neuem partner jetzt seit 1 Jahr versucht. 2 Fehlgeburten im März und Mai diesen Jahres, 7. Und 9. Ssw. Beide male nie Herzschlag gesehen. Seit dem klappt es garnicht mehr, davor immer sofort. Und nun dieser Krimi.

2
Thumbnail Zoom

Gib nie die Hoffnung auf. Hast du denn deine periode bekommen? Aus Erfahrung sage ich dir meine kurve ist fast kopie wie deine aber bin jetzt ss in 9 woche. Also guck mal bitte an. Und bis periode nicht landet ist nich nichts vorbei. Ja wir haben 5 Monate gebastelte vielleicht ist das lächerlich ist kurze Zeit aber für uns war wirklich wie 10 jahre jedes monat das gleiche. Alles gute drücke dir die Daumen.

4

Nein Periode ist noch nicht da. Soll heute kommen laut Kalender. Und leider fühlt es sich seit heute nacht auch so an als ob sie kommt. Symptome haben sich gestern geändert...

5

Warte noch ab ob es wirklich kommt und um schwangerschaft Symptome ist sowieso sehr früh aber auch die Symptome sind auch gleich warte noch ab. Laut meine Kalender sollte ich auch meine periode bekommen. Und damals laut ovus hatte ich dann keine ES gehabt😅 war nie positiv oder ganze zyklys positiv

6

Fühl dich gedrückt, ich kann mich gut in dich hinein versetzen. uns geht es seit 3 jahren und 10 zyklen mit positiven tests genuaso. sämtliche untersuchungen sind unauffällig. bei mir ist es die psyche, das untergewicht und die daraus resultierende gernige gmsh. alles ist auf dem wege der besserung und nun hibbeln wir im dritten gvnp versuch (heute es+6/spritze +7). hast du regemäßige zyklen & kennst du deine höhe der gebärmutterschleimhaut (ideal zur zyklusmitte)?
Und noch ist nichts verloren! Drücke dir die Daumen

7

Ne solche Details wie die dicke der gebährmutterschleimhaut kenne ich nicht. Hatte bisher auch nur Ultraschall wenn ich schwanger war oder nach Abgang, nicht im Zyklus. Was bringt es denn die dicke zu kennen?
Was noch offen ist ist eine Mini-hysteroskopie mit Test ob es eine Entzündung der gebährmutterschleimhaut gibt, Termin dafür ist kommende Woche...