Angst vor Fehlgeburt - Was hilft? Tipps?

Guten Morgen!

Ich bin gerade wieder frisch schwanger (ES+10) und teste seit ES+8 positiv... warum so früh? Weil ich Progesteron nehmen soll wenn es geklappt hat.

Die Striche sind bisher auch sicherlich immer etwas stärker geworden... aber nach schon 4 Fehlgeburten habe ich eine solche Angst! Jedes Mal wenn der UL gerade mal nicht zwickt könnte ich das Heulen anfangen.

Wie habt ihr Euch abgelenkt? Eine Idee wie ich mich etwas beruhigen kann?

Gehe ich früh zum FA und lasse den HCG Wert regelmäßig testen oder verkneifen ich es mir und gehe erst in 2 Wochen? Was macht mich wohl weniger wahnsinnig?

LG
Tanja

1
Thumbnail Zoom

Hier is noch die Testreihe... ES+8 - ES+10...
Passt von der Stärke her oder?

Ach sorge... ich bin so unsicher und ängstlich.

Aber zumindest nehme ich dieses mal im Gegensatz zu den anderen Malen Progesteron...vielleicht hilft ja das!

3

Drücke dir ganz fest die Daumen! Meine Ärztin meint mit dem zusätzlichen Progestoron wird der Körper sehr unterstützt und die Erfolgschancen stehen sehr gut.
Wo bestellst du deine Teststreifen?
Liebe Grüße und weiterhin toi toi toi

Ps: ich hatte meinen ES einen Tag nach dir

6

Danke dir :)... und viel Glück!

2

Herzlichen Glückwunsch. Leider muss ich dir sagen hilft nichts. Ich war 6 mal schwanger und habe einen gesunden zweijährigen Sohn. Was dir aber vielleicht helfen könnte, mein Sohn ist in der Schwangerschaft entstanden als ich das erste mal Progesteron genommen habe. Ansonsten hatte ich auch Angst bis zur 15. Woche. Danach wurde es besser und besser. Kann dich sehr gut verstehen und wünsch dir alles Gute für die Schwangerschaft.

4

Hey, ich kann dich gut verstehen. Ich hatte im Juli auch eine Fehlgeburt in der 6ssw . Diesen Zyklus nehme ich jetzt Progesteron und hoffe das es dieses Mal klappt bin ES plus 3 . Ich drücke dir die Daumen. Ich wäre bestimmt auch so und würde den hcg bestimmen lassen und das Progesteron um sicher zu gehen. Wie viel Progesteron nimmst du und oral oder Vaginal? 🍀🍀🍀🍀🍀

5

Bei mir war es 2x in der 6.SSW, 1x in der 8.SSW und 1x in der 9.SSW... hoffe wirklich diesmal geht es gut!

Ich nehme 200er Progesteron vaginal um die Nebenwirkungen einfach zu verschlafen...wurde mir so vom FA empfohlen...soll so wohl auch besser wirken.

Drücke dir die Daumen!