ES+10 und negativ, war mir doch so sicher.. noch Hoffnung?

Thumbnail Zoom

Kann ich doch noch hoffen?

Gibt es hier auch Frauen bei denen der Test an ES+10 noch negativ war und erst tage danach positiv wurde?

Oder ist es so, das wenn jetzt noch nichts zu sehen ist, auch bald nichts zu sehen ist? 😩

1

Das ist doch noch so früh, was seit ihr immer so negativ wenn man noch nichts sieht so früh :)

Es ist noch alles offen :)

Es ist immer unterschiedlich, bei manchen Frauen war die Einnistung früher (zw 5-10 Tage nach Es), dann schlägt natürlich ein Test auch früher an. Wenn die Einnistung erst an Es+8/9 war zB, brauchst du an Es+10 nicht mit einen positiven Test rechnen.

Ich weiß es ist schwer, aber geduldige dich noch ein paar Tage und teste wieder.

Drücke dir die Daumen!

Lg

3

Wenn man sieht wann teilweise positiv getestet wurde, dann ist man schnell niedergeschlagen 😅

Aber du hast recht, ich werde nun noch paar Tage warten... 😊

2

Es ist noch alles offen liebes, ich hab damals bei +13 positiv getestet und zuvor nur negativ.

4

Das macht mut, danke für deine Antwort 😊

5

Und ich seh da nen Schatten ❤️

7

😳😳😳 wirklich, er hat genau auf der Kontrolllinie nen kleinen lila punkt, der kam schon beim durchlaufen... ist aber kein strick geworden...

10

Ich finde es sieht so aus als ob da was ist. Kann natürlich auch täuschen. Lass den Test nochmal ein wenig liegen. Bei meiner letzten SS hat man an ES plus 10 noch nichts erahnen können und abends dann eine Mini Hauch. Bei mir klappt es auxh nie mit Morgenurin, sondern immer eher am Nachmittag. Alles Gute!

weitere Kommentare laden
6
Thumbnail Zoom

Ich bin ein Tag weiter auch negativ

Naja mal schauen

8

Ich drück uns ganz fest die Daumen 🍀🍀

13

Danke habe dir mal privat geschrieben

9
Thumbnail Zoom

Ich bin auch ES+10 und, hoffentlich noch, negativ

Drück uns allen die Daumen

11

Da sehe ich wenn ich mich nicht täusche etwas

12
Thumbnail Zoom

Hier schau mal habe es ins negative umgewandelt

weitere Kommentare laden
17
Thumbnail Zoom

Bei unserem Sohn hat man auch erst ab es+11 minimal was gesehen, aber der CB mit Wochenbestimmung hat da schon angeschlagen.
An es+9 sah man noch gar nichts. Ich hänge meine Testreihe Mal an

21

Danke für deine Antwort, das macht mut ☺️
Seit heut kann ich (Kaffeejunkie) keinen Kaffee mehr trinken... hoffe meine Psyche spielt mit nicht einen Streich nach dem anderen

18
Thumbnail Zoom

Das selbe hier... müsste auch es+10 sein. Gestern und heute hatte ich eine braune SB und habe ab und zu UL-Schmerzen. NMT ist der 11.11.
Wir hibbeln wohl alle gemeinsam.
Ich drück dir die Daumen 🧡

22

Bei mir auch der 11.11. - Zyklus ist bei mir immer ca 31 Tage... mal sehen, war mein erster Eisprung seit der Geburt meines Sohnen im Juli 2019...
Mein leben lang hies es ich habe PCO und und und... nach 6 Jahren ist dann mein Sohn entstanden... am 24.9. hatte ich eine BS und plötzlich sagt man mir ich wäre kern gesund 😅
Momentan alles etwas aufregend, wie normale Frauen hibbeln zu können

23

Bei mir wurde angeblich auch pcos diagnostiziert, vermute aber, dass meine Hormone und mein Zyklus aufgrund des absetzen der Pille durcheinander waren. Habe keine Zysten in den Eierstöcken und einen exakten Zyklus von 32 Tagen 🧐 da dies mein erster Üz ist und meine Ovus heute erst gekommen sind, vermute ich nur (Mittelschmerz und ZS) dass mein ES am 28.10. war...