Zervixschleim nach Eisprung???

Hallo zusammen, eine etwas unangenehme Frage, aber wie sah bei euch der Zervixschleim nach Eisprung aus???

Normal habe ich immer nach eisprung, wo es nicht geklappt hat flüssigen, durchsichtigen zervix. Ich hatte immer das Gefühl ich kaufe aus🙈

Dieses mal ist es auch viel aber eher gelblich. Kann es sein das es sich eingenistet hat??

Vielen Dank!!

1

Ich habe nach ES auch immer sehr flüssigen Zervix und auch viel. In dem Zyklus wo es mit meinem Sohn geklappt hat war er erst immer sehr zähflüssig und auch etwas gelblich und nach 6-7 Wochen war ich mega trocken und danach bis zur Geburt sehr wässerig und bin ultra ausgelaufen... Ist aber auch bei jedem anders. Ich drücke die Daumen!

2

Ich weiß nicht mehr wie es in dem Zyklus davor mit dem Zervixschleim nach Eisprung war, also ob viel oder wenig, aber er war definitiv nicht gelblich. In meinem glückszyklus, hatte ich in der 2. Zyklushälfte sehr viel gelben Zs und war vor NMT trockener als sonst.
Liebe Grüße

3

Kurz nach ES hab ich immer sehr viel weißen zähflussigen Schleim und dann bis Mens wenig weißlichen zähflüssigen den ich aber nur vom Mumu abnehmen kann.

Diesen Zyklus wurde es dann richtig wenig geblicher, ist heute an NMT auch noch so.

4

Ich weiß ja das es beides bedeuten kann. Aber gelblich war er noch nie. Eher immer weiß. Das verunsichert einen dann doch etwas.

Naja mal abwarten.