Staphylokokken in der Blase. 😔

Hallo zusammen,

Ich bin gerade so deprimiert und kraftlos. Vielleicht hatte eine von euch das auch und es ist alles gut geworden.

Vor zwei Wochen hatte ich einen Abgang Ende der 5 SSW. An dem Tag als die Blutungen begonnen hatte, hat es auch mit der Blase angefangen. Habe es 5 Tage mit Hausmitteln versucht. Als es nicht weg ging dann zum Arzt.
3 Tage Antibiotika und parallel Kultur angelegt.

Was raus kam steht ja schon oben.

Ich habe immer noch etwas Beschwerden. Furchtbare Angst das es wieder kommt.
Mein Kreislauf ist auch schwach.

Hattet ihr auch schon so beschweren?
Der Zyklus ist ja dann ohnehin auch dahin. 😔

Das musste jetzt einfach mal raus. Weiß nicht wo hin sonst mit mir.

Danke fĂŒrs zu hören
Fanny

1

Hey ich kann dich beruhigen wenn du Staphylokokken in der Blase hast ist es absolut nichts schlimmes. Es ist eine einfache BlasenentzĂŒndung. Da gibt es verschiedene Keime die eine auslösen und der Staph gehört auch dazu. Ich arbeite in der Urologie und haben jeden Tag mehrere Leute. Man bekommt ein Antibiotikum und fertig. Es beeinflusst ja nicht den kinderwunsch. Alles gute

2

Vielen Dank fĂŒr deine liebe Antwort. Heute geht es mir schon etwas besser. Ich habe nur so furchtbar Angst das es gleich wieder kommt wenn ich Sex habe. Antibiotikum vertrage ich einfach auch nicht. 3 Tage sind schon das höchste der GefĂŒhle. Bin da zu echt nichts zu gebrauchen leider. 😔

Wenn du in der Urologie arbeitest. Hast du vielleicht noch ein Tipp um dauerhaft etwas dagegen tun zu können.
D-Mannose nehme ich schon, ich denke das werde ich auch erstmal bei behalten 😅

Ganz liebe GrĂŒĂŸe und danke schön
Fanny