Wer hat auch Schwierigkeiten, seinen Eisprung mit Ovus zu bestimmen? Nie positiv...

Thumbnail Zoom

Kapiere das nicht. Seit 4 zyklen nutze ich Ovus. Aber nie wurden sie ganz positiv, immer nur maximal 40 Prozent. Hatte letzten Zyklus aber 100%ig nen eisprung (laut temperaturkurve und progesteronwert). Der war aber auch laut tempi 3 volle Tage nach dem höchsten Ovu-wert.
Habe mir diesen Zyklus nun Ovus mit 10er Empfindlichkeit bestellt, die sonst waren 20er. Aber auch die verwirren mich. Zeigten am Freitag 13 Prozent an, gestern 23 Prozent an, heute dann 8 Prozent. Vom Gefühl her (seit Freitag morgen deutlich mehr Ausfluss, ...) müsste der ES morgen sein. Tempi lässt noch nix erahnen...
Ich hab die David aus dem Internet mit 10er, prüfe parallel mit den 20ern die ich noch habe, auch Internet von one step.

1

Dann waren 20er ovus einfach nur nichts für dich und du brauchst 10er ovus. Die besten sind die von David purbay. Und am besten kontrolliere zusätzlich noch Mumu und ZS

Viel Glück

2

Aber diesen Zyklus teste ich ja schon mit den 10ern von david. Und bisher schwanken die auch stark bzw. sind nicht positiver/stärker als die alten 20er, die ich parallel mit dem selben Urin verwende... hmm...
Heute ist ZT 11 und ich hatte oft schon an ZT 8/9 den stärksten Wert. Heute war es aber schwächer als gestern aber von der tempi her noch kein ES gewesen.

3

Das kannst du erst beurteilen wenn du deinen ES hast wie die sind. LH schwankt halt. Ist total normal. Im übrigen brauchst erst 20er machen wenn die 10er positiv sind. Die 20er werden nicht vor den 10er positiv. Und ich hab schon alle ovus durchgelesen in 7 Jahren. Ich kenne fast jede Marke. Spar dir das Geld bis zum ES und fange mit den 20ern an wenn der 10er positiv wird