Ab wann auf Ernährung und so achten?

Hallo ihr Lieben,
mein Partner und ich sind ganz frisch dabei und gerade im ersten ÜZ 😊

Ich ernähre mich insgesamt recht gesund. Aber als ich mir gestern ein Brot mit Blauschimmelkäse schmierte, während ich in ein Salamistick biss und meinen dritten Kaffee trank, fragte ich mich ab wann man solche Lebensmittel vermeiden sollte.

Wie habt ihr das gehandhabt? Habt ihr Produkte, die während der Schwangerschaft vermieden werden sollten schon vorher weggelassen?

Liebe Grüße
Die Tigerente

1

Ich bin frisch mit dem 3. Kind schwanger und lasse erst seit dem positiven Test das Mettbrötchen weg ☺️ so hab ich es auch bei meinen großen Kindern gemacht.
Zusätzlich nehme ich Vitamine seit dem positiven Test, die kann man aber auch schon in der Kinderwunschzeit nehmen.

LG 🍀

2

Alkohol habe ich in der „Übungsphase“ meist gemieden, in der zweiten Zyklushälfte konsequenter als in der ersten. Salami und Räucherlachs habe ich auch nur in der zweiten Hälfte eingeschränkt und Kaffee habe ich aufgrund innerer Unruhe schon vorher auf höchstens 2 Tassen am Tag reduziert, da musste ich mich also gar nicht mehr groß umstellen.

Den Rest habe ich ganz normal weitergegessen bis zum positiven Test.