Schwanger ü35 weil Mann sich nicht festlegen will!

Hallo alle zusammen,

Also das ist das erste mal das ich in ein Forum schreibe aber ich weiß grad nicht wen ich fragen soll.?
Erstmal zu mir. Ich bin 34,5 jahre alt und habe zwei Söhne aus erster Ehe. Bald 8 und 5 Jahre alt.
Vor knapp drei Jahren habe ich die Liebe meines Lebens kennegelernt♥️
Mittlerweile haben wir auch ein Haus gekauft und fühlen uns da auch sehr wohl, abgesehen von der fehlenden badtür und den noch nicht ausgebauten Dachgeschoss.
Naja auf jeden Fall keimt in mir schon länger der Gedanke nach einem gemeinsamen Kind. Mein Freund will aber lieber noch warten. Man muss dazusagen er ist drei Jahre jünger als ich und hat mich ja schon mit zwei Kindern eingekauft😄
Ich fühle mich allerdings jetzt schon zu alt für ein Baby, was natürlich Blödsinn ist. Aber wenn ich so in die Zukunft denke wenn ich 50 bin sind meine großen halt groß und dann noch einen Teenager, womöglich noch ein Mädchen das so ist wie ich😱, daheim zu haben macht mir etwas Angst.
Naja und deswegen möchte ich lieber gestern als morgen ein Baby mein Mann aber halt leider nicht.
So und jetzt die alles entscheidende Frage. Wie lösen wir das Dilemma?
Danke fürs zuhören😘

1

Hey,
Wie du schon selbst sagst, dein Mann ist drei Jahre jünger als du. Im Endeffekt also Anfang 30. Vermutlich hat er diesen Stress und Druck noch nicht wie du. Ihm läuft die Zeit sicher noch nicht davon. Aber das ist bei den meisten Männern so. Der denkt doch nicht an in 15 Jahre später 🤣🤣🤣
Mein Mann ist 39 und er hatte den Druck auch noch nicht soooo. Ich war und bin immer ein wenig die treibende Kraft. Er will das alles auch. Aber die denken scheinbar, ja halt irgendwann klappt das alles schon 😂😅
Trotzdem solltest du nochmal mit ihm sprechen und vll schon mal einen Zeitpunkt planen. Sag ihm ruhig auch die Fruchtbarkeit könnte ab 35 abnehmen...und dann lass ihm etwas Zeit um sich zu sortieren.