Femometer - eure Erfahrung

Thumbnail Zoom

Hallo ihr lieben,

ich teste meine Fruchtbarkeit seit Monaten mit Ovus von Clearblue, aber ich möchte mir jetzt auch mal ein Basalthermometer bestellen & bin auf den Femometer bei Amazon gestoßen. Wer kann mir denn seine Erfahrung mitteilen? 😊

1

Das Thermometer ist super, ich habe das Vinca von Femometer. Achte drauf, welches due bestellst, eines überträgt die Daten per Bluetooth in die App und bei einem muss man es noch manuell machen.
Ich persönlich mag die App nicht sooo gerne, da sie den ES ständig anpasst und nicht auf die NFP Auswertung wartet, aber das ist Geschmackssache :)

2
Thumbnail Zoom

Hey, ich habe auch eins von A*azon aber nicht dasselbe. Wollte eins mit Bluetooth, weil es doch viel entspannter für mich war. Wurde nämlich nach einigen Tagen faul mit eintragen :-p

Bin damit super doll zufrieden.

3

Ich nutze sowohl das femometer Vinca mit Bluetooth als auch die App. Es stimmt, die App verschiebt den Eisprung manchmal meines Geschmacks nach zwischendurch zu schnell nach einem positiven Ovulationstest oder dem ersten Eintrag von spinnbarem ZS und passt ihn dann erneut der Basaltemperatur an, sobald diese steigt. Am Ende stimmt bei mir die Vorhersage des Eisprungs aber immer mit den anderen Ergebnissen zusammen, +/- ein Tag. Sonst bin ich sehr zufrieden sowohl mit der App als auch mit dem Thermometer! Wenn man die Sprache in der App auf englisch stellt, hat man auch Zugriff auf ein internes Forum, Artikel und informative Videos (halt alles auf englisch). Ich würde beides empfehlen!

4

Und man kann seine Kurven mit den letzten vier eigenen übereinanderlegen um Muster deutlicher zu erkennen. Oder mit Kurven anderer (anonymer) Frauen, das finde ich ganz spannend. 😊

5

Ich messe jetzt schon einige Zeit Tempi und habe mir das Femometer Vinca gekauft und verwende es seit 3 Tagen.

Ich finde es schon super praktisch, da es via Bluetooth die Werte gleich überträgt, ich habe es auf 3 Minuten eingestellt, damit brauch ich nicht mehr schauen und mir keine Gedanken mehr über die Messlänge machen.

Eine Zeit lang habe ich es auch mit dem AVA Armband probiert, ist aber nichts für mich, das Vinca finde ich aber wirklich sehr praktisch - Preis / Leistung passt auf jeden Fall!

Die Femometer App ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, da es wie die anderen schon gesagt haben, den Eisprung gerne anpasst wenn man zB den Zervix eingibt oder Ovus - das finde ich auch nicht optimal - wobei Femometer sobald die Kurve auswertbar ist den ES anhand der Kurve anpasst - somit passt das Endergebnis für mich!

6

Wow, mit so viel positiver Erfahrung habe ich nicht gerechnet. Umso mehr freue ich mich! Nutzt ihr trotzdem nebenbei noch Ovus? Ich habe noch nicht wirklich Anhnung von den Basalthermometer, da muss ich mich erst einmal richtig informieren.

Vielen lieben Dank für so viele tolle Antworten 😊

7

Ovus nutze ich auch, ebenfalls die von Femometer. Die intelligente Auswertung durch die App ist manchmal Quatsch, nimmt man das Foto ein paar mal hintereinander auf, bekommt man auch unterschiedliche Prozentwerte. Aber man kann auch manuell nachtragen, ob der Wert low, high oder ein Peak ist. Ich komme mit dem Teststreifen an sich super klar. Hab aber auch keine Vergleichswerte, ich habe bisher nie andere benutzt.

8

Ich verwende keine Ovus mehr, sondern messe nur mehr Tempi, wir haben meistens den ganzen Zyklus hindruch alle 2-3 Tage Sex und da verpassen wir das Zeitfenster sowieso nicht, außerdem ist mein Zyklus sehr regelmäßig und ich weiß anhand von Zervix und Mumu wann mein ES bevorsteht und erspare mir damit die Ovus :-)

Hab aber früher auch Ovus u.s.w. gemacht - für mich stresst es nur mit Tempi messen einfach weniger. Ich höre aber auch auf, sobald der ES bestätigt ist mit Tempi messen um besser abschalten zu können!