ES "verpasst" oder keinen ES diesen Zyklus? 🤔 verzweifelt 😫

Thumbnail Zoom

Guten morgen ihr Lieben 🌸

Ich bin mittlerweile total am verzweifeln.
Wir sind jetzt über ein Jahr am 2.Wunder dran, hatten im April eine FG mit ewigen Problemen danach...meine erste Mens war dann Ende Juli. Seitdem tut sich gaaaarnichts mehr. Ist jetzt der 2. Zyklus mit Himbeerblättertee und Frauenmanteltee und mit Ovus.

Letzten Zyklus war der Ovu an ZT 14 positiv und ich hab den Mittelschmerz extrem gespürt. Auch sonst spüre ich eigentlich immer recht gut, wann ich ES habe.
Diesen Zyklus ist alles irgendwie anders. Ich habe an ZT 11 mit den Ovus begonnen, bin jetzt bei ZT 16 und es tut sich nichts. Sind negativ und werden jeden Tag sogar schwächer.
ABER wenn ich mir die Tests so anschaue, war er an ZT 12 verhältnismäßig doch recht stark oder? 🤔 klar nicht positiv aber stärker als die anderen Tage. Hatte morgens getestet und dann erst wieder am 13.ZT auch morgens..jetzt frag ich mich, ob vllt am 12.ZT abends oder in der Nacht der ES war? 🤔 Könnte das sein? Gespürt habe ich garnichts aber wenns vllt nachts war und ich geschlafen habe...🤷🏼‍♀️
Ansonsten würde es wohl bedeuten, das ich diesen Zyklus keinen ES habe.
So gäbe es noch einen kleinen Funken Hoffnung😫🙏🏼 macht mich so verrückt.
Ach und nicht wundern, an ZT 13 hab ich 2x getestet...

Danke fürs Lesen ihr Lieben ❤

1

Hallöchen, nicht verzweifeln. Der Körper ist keine Maschine und nur weil die Monate davor der Eisprung an dem und dem Tag war, muss es diesen Monat nicht auch so sein. Bei mir hat es sich diesen Monat auch im einige Tage verschoben. Der ovu war Samstags ansatzweise positiv und wurde danach immer schwächer. Freitags dann endlich fett positiv, so von jetzt auf nachher :-)

Teste einfach weiter und mach dir erstmal keinen Kopf!

3

Hallo Kate0103

Vielen Dank für deine Antwort und deine lieben Worte ❤
Da hast du recht, mein Körper ist keine Maschine. Ich bin vllt zu verbissen weil es echt schon einige Monate gleich war und ich eigentlich einen sehr regelmäßigen Zyklus habe. Aber das werd ich machen. Danke dir 😊 krass, das es sich bei dir soweit verschoben hat.

Lg

2

Ich habe mich letzten Zyklus genauso verrückt gemacht weil irgendwie einfach der ES nicht kam. Ich teste seit einigen Züklen nicht mehr mit OVUs sondern nur noch Muttermund, ZS (Der ist aber leider nicht direkt auswertbar. ) und Mittel Schmerz. Muttermund und ZS hätte gepasst aber der Mittel Schmerz blieb aus. Habe auch hin und her gerätselt. Aber da ich dann bereits nach 16-18 Tagen schon wieder meine Mens bekommen habe war es bei mir leider ein Zyklus ohne ES. Aber das ist wohl völlig normal. Habe mich natürlich auch irgendwie drüber geärgert habe es jetzt aber Abgehakt und bin in den neuen Zyklus gestartet. Versuch dir nicht ganz so Stress da drum zu machen. Vielleicht kommt er ja doch noch. Ich drücke dir auf jeden Fall fest die Daumen das du ihn nicht verpasst hast.

4

Hallo 4-sonnenstrahlen

Ich danke dir für deine ausführliche Antwort und die lieben Worte.
Tut mir sehr leid, das deine Mens kam. Finde, ist immer eine riesen Enttäuschung.
Hab auch schön überlegt die Ovus zu lassen. Die machen mich total wahnsinnig 🙄
Vielen Dank fürs Daumen drücken! Das hoffe ich auch sehr.

Drück dir auch die Daumen, das du diesen Zyklus Erfolg hast 😊🍀

8

Die Bienchen waren so super gesetzt und dann kein ES. Das war wirklich enttäuschend. Zumal eine Freundin vor zwei Wochen entbunden hat. Da wird man noch viel ungeduldiger😇

Die OVUs an sich finde ich eigentlich sehr super. Aber da sie mir (bis auf letzten Zyklus) eh nur bestätigt haben, was ich erfühlen konnte, war mir das Geld dann irgendwie zu schade.

weiteren Kommentar laden
5

Wie lang ist denn dein Zyklus normalerweise? Bei mir ist der immer ca 30-35 Tage lang und mein ES war dieses Mal an ZT20!

10

Ohh an ZT20 😳 also mein Zyklus ist immer so 27 - 29 Tage. Ziemlich regelmäßig. Aber vllt verschiebt es sich 🤷🏼‍♀️ trinke ja Himbeerblättertee in der ersten Hälfte und Frauenmanteltee in der Zweiten..keine ahnung ob das Einfluss hat

14

Wenn der sich bei dir doch soweit nach hinten verschoben hat, dann wäre deine 2. Zyklus aber sehr kurz. Oder dein Zyklus ist allgemein dieses Mal länger, das kommt ja manchmal auch vor. Ich habe in dem Zyklus, indem ich schwanger wurde, auch mit den tees angefangen. Durch den Himbeerblättertee war meine Periode einen Tag kürzer als sonst und nur halb so stark! Also wirkt sich das schon auf den Zyklus aus

weiteren Kommentar laden
6

Ich würd sagen, der war an ZT 12. Meine ovus sahen auch mal so aus. Sind nicht stärker geworden. Da ich aber immer ca an ZT 12 meinen Eisprung habe und meine App das auch gesagt hat, haben wir uns danach gerichtet und wurde in dem zyklus schwanger.

11

Oh das ist schön zu hören 🥰
Okay also dann verlier ich mal noch nicht ganz meine Hoffnung 😊
Danke dir 🤗

7

Hey🙋‍♀️. Hatte diesen Monat ähnliche Probleme. Habe erst zt13 angefangen. Hatte aber Hilfe vom Arzt. Der hatte mir an zt 11 empfohlen clomifen zu nehmen für 2 Tage. Hatte im us viele primärfolikel. Sollte einem auf die Sprünge helfen. An zt 13 sollte ich wieder kommen zur Kontrolle. Ich fühltae in der Zeit kein mittelschmez oder zervix. Und die ovus waren irgendwie fast positiv an zt 13 aber nur fast. Dachte müsste ja bald kommen. Aber anstatt stärker zu werden wurden die nur schwächer. War dann an zt 13 beim Arzt und die meinte es ist nur noch ein Follikel da und entweder war der Eisprung schon oder kommt in 1 oder 2 Tagen. Hat dann Blut abgenommen und dann am nächsten Tag gefragt ob ich schon aktiv war weil der es schon an zt12 war

12

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort 🥰 Ok man kann am Blut feststellen wann der ES war? Ich hab am Freitag einen Gyn Termin. Mal schauen was er meint. Werd ihn mal fragen, auch wegen Clomifen.
Jetzt bin ich sehr gespannt....

13

Ja frag mal nach. Hätte ich kein zyklusmonitoring gemacht wäre ich immer noch am hoffen das sie ovus bald positiv werden🤗