Warum nicht jeden Tag um Eisprung herum GV?

Hey,

ich habe hier jetzt schon öfter gelesen, dass manche ganz exakte Tage vor dem Eisprung treffen wollen, um eher schwanger zu werden usw.
Deshalb wollte ich hier mal nach dem Zusammenhang fragen? Man könnte doch theoretisch in der Woche des Eisprungs auch einfach jeden Tag Sex haben? Also theoretisch natürlich. Klar ist nicht jeder Tag zeitlich günstig oder das ist auf Dauer schwer umzusetzen über Monate.
Aber sonst? Dann wäre doch auch nicht so wichtig, ob mein ES zwei Tage früher oder später wäre, weil man ihn definitiv trifft. Oder habe ich da irgendwo einen Denkfehler?

Liebe Grüße

1

das kommt ein bisschen auf das sperma an. wenn man jung ist, viele spermien in guter qualität hat ist täglich sicherlich gut. wenn man wenig hat, ist es schlauer, dass sich erst wieder genug "nachbilden" kann.
außerdem haben viele menschen nicht jeden tag lust, stimmung und/oder zeit dafür :-D
alle 2 tage reicht auch völlig, da kann man ja auch keinen zeitpunkt verpassen.

4
Thumbnail Zoom

Da hast du recht. Ich überlege auch die ganze Zeit wo und wann ich die Beinchen setzen soll eigentlich Crazy aber was man wohl nicht alles macht 😂
Was würdest du sagen ? Hab gedacht Di, Do, Freitag ggf vlt Samstag ?

5

ich denke ich würde di, do, fr, so machen, falls ihr das nach kalender planen wollt :-D da verpasst ihr definitiv nichts

weiteren Kommentar laden
2

Hallo,

genau so ist es.
Täglich funktioniert nur bei super und viel Spermien.

Wir hatten früher (Anfang Kiwu) eigentlich täglich GV
und sind nie schwanger geworden. Später stellte sich heraus, dass er ein schlechtes (früher sogar zeugungsunfähiges) Spermiogramm hat und seine Spermien leben auch nicht lange. Wir müssen also mindestens 1 Tag komplett pausieren,
damit genügend Spermien auf den Weg gebracht werden können und müssen auch nah am Eisprung sein.
Klappt bei uns am besten am Abend des positiven Ovus
oder am Morgen des Folgetages.

Täglicher Sex ist bei uns ne prima Verhütungsmethode!😜

3

Zur Erklärung, hatten bisher leider nur FGn und biochemische Schwangerschaften (8x insgesamt)...
daher schon einige Erfahrungswerte wie es bei uns am besten klappt mit dem Schwangerwerden.
Wie es dann hält haben wir leider noch nicht herausgefunden....