Hormonstatus unauffällig, dich kein ES

Hallo,
Nach einem frühen Abort wurden bei mir zwei große Zysten festgestellt (April 2020). Diese wurden per Bauchspiegelung entfernt und dabei Endometriose Grad 3 festgestellt und bereinigt. Nachdem wir jetzt über ein Jahr probieren hat mein Arzt meine Hormone im Zyklusverlauf getestet. Diese seien wohl unauffällig aber er konnte nach dem 22 Zyklustag keinen Eisprung feststellen. Er überlegt nun meinen einzigen minimal erhöhten Normalwert (Schilddrüse) einzustellen. Kennt jemand sowas Bzw. Schon einmal von so einem Zyklusverlauf gehört?
Danke

1

Wie hoch ist denn der Wert der Schilddrüse? Perfekt für kiwu wäre er bei 1, alles andere kann es schon erschweren unter Umständen. Muss aber nicht, gibt genug, bei denen es dennoch klappt...

3

Hi, danke für die Antwort. Ich bin am Dienstag bei meinem Arzt um meine Werte und das Vorgehen genauer zu besprechen. Dann sehe ich auch meine Blutwerte

2

Hallo meine Liebe,
tut mir leid für deine Erfahrung im April 2020. Ich selbst habe die Schilddrüse auch eingestellt bei einem Wert um die 1 - bisher hat es noch nicht geklappt, aber meine Follikelreifung sei wohl altersbedingt und mit niedringem AMH nicht die beste.
Hat dein FA auch per US ein Monitoring gemacht?

Darf ich dich fragen wie groß deine Zysten waren, dass sie per Bauchspiegelung entfernt wurden? Ich habe seit 3 Monaten eine die knapp 4 cm ist - hoffe sehr, dass sie mit der nächsten Mens ab geht.

4

Hi,
also ein Monitoring haben wir noch nicht gemacht, erstmal die Blutwerte und dann will der
Doc mit mir den neuen Fahrplan besprechen.
Zu meinen Zysten ich hatte rechts eine 5*3 cm große und links eine 8*6cm. Beide waren Endozysten mit altem Blut gefüllt. Die kleine hätte wohl nicht unbedingt operiert werden müssen, die größere jedoch schon dringend. Bei der Bauchspiegelung wurden dann beide entfernt. Man muss dazu sagen ich habe die Zysten nicht gemerkt. Sie waren komplett symptomlos.
Ich drücke dir die Daumen, dass die Zyste von selber kleiner wird.