PMS lässt grüßen!

Hallo ihr Lieben,

ich bin heute erst bei ES+4. Diesen Monat hat mein Körper entschieden schon sehr früh mit PMS zu beginnen. Ich habe seit gestern Brustspannen, leichtes Sodbrennen und Kälteempfindlichkeit.

PMS beginnt bei mir eigentlich erst so ab ES+8, weshalb ich mir jeden Monat eingebildet habe, dass ich schwanger sein könnte. War ich aber leider nie!

Entsteht PMS wenn viel Progesteron produziert wird oder gibt es andere Gründe? 🤔

Viele Grüße und vielen Dank!

1

Hi,
mit dem Progesteron kenne ich mich leider gar nicht aus. Bei mir war es nur diesen Monat so, dass ich super früh PMS hatte und es sich leider bestätigte. Aber das muss ja bei dir nichts heißen, jeder ist da ganz anders.
Drücke dir die Daumen 🍀🍀🍀

2

Danke für deine Antwort!

Ich kenne das sonst so tatsächlich nicht. Da es noch viel zu früh für Schwangerschaftsanzeichen ist, gehe ich nicht davon aus, dass es damit zusammenhängen könnte.

Eventuell liegt es dann an der Zwiebelkur oder an den Schilddrüsentabletten.