Ovulationstest verwirrung

Hallo,
Ich versuche grad zum 2.mal schwanger zu werden... Ich hatte vor 2 Monaten einen natürlichen abgang. Und wage mich jetzt wieder ran.
Ich mache ovulationstests, die sich kaum verändern. Ich habe die test meist morgens gemacht. Der stärkste war abends nachdem ich viel getrunken habe. Ich denke, da hatte ich meinen ES... Nur nimmt der lh wert nicht mehr ab... Bin jetzt zyklustag 21 und total verwirrt.. Pls help

1

Hallo,
hast du denn ein Bild von den Ovus ?

Man soll die Tests auch eigentlich nicht mit den Morgenurin machen. Ich würde dir empfehlen, die immer Nachmittags oder Abends zu machen.
Hast du denn den mit der geringsten Sensibilität ?
Bei mir werden die anderen auch nie positiv.

Ein Ovu kann übrigens mehrere Tage positiv sein - dann zahlt der erste positive Ovu. Nach dem ersten positiven Ovu findet innerhalb von 12-36 Std. Der Eisprung statt.

Ich hatte damals als ich mit Junior schwanger geworden bin 4 Tage einen positiven Ovu. 😅

Aber der Strich muss wie in der Beschreibung mindestens genauso stark oder stärker als die Kontrollinie sein. Alles andere ist nicht positiv.

Liebe Grüße kath mit Junior 11 Monate 🍀

2
Thumbnail Zoom

Ahh danke! Ich hab diese günstigen von one-step, sind glaub ich die sensiblen...

3

Die test sind von den letzten Tagen, sogar zu verschiedenen Tageszeiten...

weitere Kommentare laden