Krasser Spruch, oder? ­čśô

Liebe Mithibblerinnen,

ich muss gerade mal Frust ablassen...

Nachdem ich gestern mal wieder negativ getestet habe (16.├ťZ), habe ich einer sehr nahestehenden Person davon erz├Ąhlt und mir etwas Mut/Zuspruch erhofft, weil ich sehr traurig bin ├╝ber die Situation.

Leider habe ich eine ziemlich krasse Antwort bekommen, von wegen ich sollte den Kinderwunsch lieber aufgeben mit dem Beisatz: ÔÇ×Die Natur macht keine Fehler!ÔÇť ­čś│­čśö

F├╝r mich war dieser Satz als w├╝rde ich kaputt auf dem Boden liegen und jemand w├╝rde noch mal nachtreten...

Sehe ich das zu eng, weil ich einfach mies drauf bin oder wie seht ihr das?

Sorry f├╝rÔÇśs Ausheulen ­čśô

1

Ich bin schockiert, dass man so etwas ├╝berhaupt sagen kann.

Vor allem, wenn man vom eigenen KinderWunsch spricht.

Lass es bitte nicht an dich ran. Ich w├╝nsche dir alles Gute und viel Gl├╝ck, dass dein Wunsch sich nun doch bald erf├╝llt.

3

Vielen lieben Dank f├╝r deine lieben Worte! ­čîĚ

2

Huch das tut mir sehr leid f├╝r dich.
Also die Person hat da echt nichts gutes Geleistet.. und der Spruch ist total daneben.
Du kannst der Person auch ruhig in sachlicher Lage erkl├Ąren dass es dich getroffen hat und nunmal echt fies war.
Ich w├╝nsche dir viel Hoffnung und Mut einen einen bald positiven Test ­čśś. Nur den Mut nicht verlieren

4

Vielen lieben Dank ­čîĚ
Ich werde es auf jeden Fall noch mal ansprechen - in einem pers├Ânlichen Gespr├Ąch, aber jetzt gerade muss ich erst mal tief Luft holen ­čśů

5

Diesen Satz durfte ich mir in ├Ąhnlicher Form auch von meiner besten Freundin anh├Âren... Seitdem erf├Ąhrt sie ├╝ber das Thema nichts mehr. Ich habe mich genau so gef├╝hlt wie du es beschreibst!

9

Ich wei├č auch nicht, warum man so etwas sagt. Selbst wenn man es denkt, beh├Ąlt man es doch besser f├╝r sich als jemanden damit ungl├╝cklich zu machen.

So schade, dass du die Erfahrung auch machen musstest und das von einem Menschen, von der man es am wenigsten erwartet...

6

Hey ­čĹő­čĆ╗ geht gar nicht! W├╝rde das auch ansprechen. Alles gute ­čŹÇ

10

Ich danke dir ­čîĚ

7

Hallo,
ich verstehe nicht wie man so etwas sagen kann.. Einfach nur traurig. #heul Ich denke du solltest die Gelegenheit nutzen deinen gesamten Personenkreis anhand dieser Situation nochmal nach neuen Kriterien zu bewerten. Das musste ich leider auch vor geraumer Zeit.

Ich hatte ein ├Ąhnliches Erlebnis. Mein Partner hatte sehr lange gebraucht sich mit dem Thema Kinderwunsch auseinander zu setzen und seine Zustimmung dazu zuerteilen. Inzwischen ist eine meiner engsten Freundinnen schwanger geworden. Eigentlich wollten wir das Projekt Baby gemeinsam angehen, aber nachdem mein Partner noch nicht so weit war, haben wir es vorerst verschoben. Einige Zeit sp├Ąter hat sie mir dann vorgeworfen, dass sie jetzt alleine durch das Ganze muss, so ganz ohne mich. Als w├Ąre es schon nicht schlimm genug f├╝r mich gewesen, dass meine Freundin ein Baby bekommt und ich nicht, aber ich habe die un├╝berlegte Aussage mal auf ihre Schwangerschaftshormone geschoben. Den Gnadensto├č hat sie unserer Freundschaft aber gegeben, als sie in versammelter Freundesrunde behauptet hat, dass ich es ihr nicht g├Ânnen w├╝rde. Das hat richtig weh getan. Sie hat es so dargestellt, als ob ich nur neidisch w├Ąre und es ihr nicht g├Ânnen bzw. mich nicht f├╝r sie freuen w├╝rde. Dabei habe ich ihr immer zur Seite gestanden, bei allen Fragen und Sorgen, hab Geschenke f├╝r ihr Baby besorgt und war eine der wenigen Freundinnen die sie so oft es ging besucht habe.

Wir sind im Moment im 5. ├ťZ und ich habe es bisher keinem erz├Ąhlt. Ich konnte einfach nicht.

Ich w├╝nsche dir weiterhin alles Gute. Gib einfach nicht auf. Um auf den herzlosen und verst├Ąndnislosen Kommentar deiner nahestehenden Person zu reagieren: Manchmal braucht die Natur einfach einen kleinen Stupser. #klee #herzlich

LG Marie

12

Mit dem ÔÇ×Personenkreis aussucheÔÇť ist in diesem Fall eher schwierig - es ist Familie...

Aber du hast vollkommen Recht, ich werde mir nun gut ├╝berlegen, mit wem ich ├╝berhaupt noch ├╝ber dieses Thema sprechen werde. Zum Gl├╝ck habe ich noch meine beste Freundin, die Bescheid wei├č und mich wirklich immer aufmuntert...

Es tut mir leid, was dir passiert ist. Auf der anderen Seite erf├Ąhrt man ├╝ber solche Dinge immer, wie die Menschen wirklich ticken und was einige unter ÔÇ×FreundschaftÔÇť verstehen. Das ist n├Ąmlich nicht immer nur zusammen ÔÇ×Party machenÔÇť, sondern man steht sich insbesondere auch in ÔÇ×schlechten ZeitenÔÇť bei...

Ich dr├╝cke dir die Daumen, dass es bald klappt ­čîĚ

15

Hi,
ach herrje, es ist auch noch Familie, schrecklich. Dann kann man der Person auch nicht wirklich aus dem Weg gehen. Ich hab mir mittlerweile ein paar Themen zurecht gelegt, die ich von Zeit zu Zeit mal bei einigen Personen anspreche, einfach um raus zu finden, wie die Leute dazu stehen. Und nach diesen Kriterien bewerte ich die Leute auch. Ich will mir einfach gewisse Entt├Ąuschungen in Zukunft ersparen.

Ich dr├╝cke uns die Daumen #schwimmer #herzlich

8

Ich bin geschockt, dass geht gar nicht.
Bitte lass dich davon nicht fertig machen....
Bin absolut sprachlos, wie man so etwas sagen kann....

Bitte gib nichts, auf so einen bl├Âden Spruch. Ich dr├╝cke dich und gib nicht auf. Du wirst dein Wunder irgendwann im Arm halten, da bin ich mir sicher ­č弭蜜

13

Vielen lieben Dank ­čîĚ

11

Mir fehlt ehrlich gesagt so ein bisschen drum herum Info. Wer hat das gesagt? War es deine Mutter, die vielleicht mit dir mitleidet und denkt es sei besser f├╝r dich, wenn du damit abschlie├čt oder vielleicht Sorge hat, dass du nicht schwanger wirst, weil irgendwas nicht stimmt oder war es jemand, der vielleicht selber grade dieses Problem hat und dem die Nerven in dem Moment durch gegangen sind oder war es eine Person, die generell unemphatisch ist etc pp.

Generell ist es wenig einf├╝hlsam, auf jeden Fall. Doch wenn man w├╝sste aus welchem Zusammenhang er kam, ist er vielleicht besser zu verstehen. Trotz allem verstehe ich deine Traurigkeit. So was will man nun echt nicht h├Âren.

Meine Schw├Ągerin ist nun nach 10 Jahren endlich schwanger und laut Untersuchungen ist alles bestens mit dem Baby.. Manche m├╝ssen leider l├Ąnger warten aber das bedeutet ja nicht, dass sie besser keine Eltern werden sollten. Warum auch?

Wir haben f├╝r unser erstes Kind auch l├Ąnger gebraucht. Kind 2 k├╝ndigte sich dann nach 2 Monaten an, Kind 3 beim ersten Mal. Vielleicht macht dir das etwas Hoffnung. Du wirst bestimmt noch dein Baby im Arm halten d├╝rfen. Ich w├╝nsche dir alles Gute ­čŹÇ

14

Meine Mutter ist es nicht, sondern eine gleichaltrige Person aus meiner Familie, die bereits Mutter ist, aber selber sehr gelitten hat, dass es nicht gleich beim 1. Mal funktioniert hat. Bei ihr hat es aber dann nur ein halbes Jahr gedauert, was f├╝r sie trotzdem kaum auszuhalten war. Genau deswegen hatte ich mir mehr Verst├Ąndnis erhofft. Sie hatte schon mal bei einer ihrer Freundinnen, die mit Hilfe einer IUI schwanger geworden ist, so etwas ├ähnliches gesagt... Der Junge hat leider eine (leichte) Behinderung und da meinte sie sinngem├Ą├č, dass man der Natur nicht ins Handwerk fuschen sollte. Von daher wei├č ich ziemlich genau, wie sie das bei mir gemeint hat...

16

Der Spruch geht gar nicht, ich glaube das ist klar (einzige Ausnahme w├Ąre die besorgte Mutter o.├Ą.). Aber kannst du es ihr ver├╝beln, wenn sie k├╝nstliche Befruchtung o.├Ą. ablehnt? Klar kann man das f├╝r sich behalten, aber die Ansicht kannst du erst einmal niemandem ver├╝beln. Hier zieht jeder seine Grenzen anders.

(Nichtsdestotrotz ploppt bei mir aber eher der Prototyp eines Menschen auf, der dir die Aufmerksamkeit nicht g├Ânnt/geben will. Deine Situation ist ja eine andere als ihre damals. #schein Redet sie auch noch viel dar├╝ber wie toll ihr Kind ist? #schein)

weitere Kommentare laden
18

Nach meiner dritten Fehlgeburt durfte ich mir von einer Freundin auch anh├Âren, dass manche Frauen eben nie ein lebendes Kind im Arm halten werden.
Das hat mich mega verletzt und ich habe auch keinen Kontakt mehr zu dieser Person.
Man kann sich ja viel denken, aber jemandem, der eh schon am Boden liegt, nochmal eine reintreten geht einfach garnicht.

Ich dr├╝cke dir die Daumen, dass sich euer Wunsch nach einem Baby bald erf├╝llt ­čŹÇ

21

Lieben Dank ­čîĚ

Bei einer Fehlgeburt finde ich so einen Spruch noch schlimmer, muss ich ehrlich sagen. Das geht gar nicht!

19

oh man, es tut mir total leid, dass du das h├Âren musstest. wahnsinn, wie r├╝cksichtslos menschen sein k├Ânnen. ich hoffe, diese person braucht nie im leben medizinische hilfe, geschweige denn eine operation oder ├Ąhnliches, dann w├Ąre sie ja dem tode geweiht - die natur h├Ątte dann ja entschieden.

furchtbar sowas. tut mir echt leid. das ist wirklich das allerletzte, was man sagen sollte. ich hoffe, du hast einen partner, der dir den r├╝cken st├Ąrkt und wei├č, wie er dich wieder aufbauen kann :-)

alles liebe f├╝r euch #klee

22

Ja, mein Freund war auch fassungslos und hat genau das gesagt, was du geschrieben hast... Er meinte, wie wohl die Reaktion w├Ąre, wenn wir das sagen w├╝rden, wenn sie erkranken w├╝rde... Nat├╝rlich w├╝rden wir so etwas weder denken, geschweige denn sagen, aber der Vergleich stimmt schon.

Ich danke dir ­čîĚ