Symptome schon bei ES+7/8?

Hallo, ich bin heute bei ES+9/10.
Ich hatte Samstag Nacht extrem Sodbrennen, Übelkeit und sorry..Blähungen. Außerdem lag ich knapp 3 Stunden wach im Bett...war irgendwie nervös. Wirklich alles ziemlich ausgeprägt (kenne sowas ansonsten nicht von mir, außer von meiner ersten Schwangerschaft, aber nicht schon so früh) Ich teste seit Samstag..nun ja ich weiß, es ist viel zu früh, aber irgendwie hilft es mir mit meiner Ungeduld. Ich meine auf dem heutigen Test einen Hauch von einer zweiten Linie zu erahnen..Bin mir aber unsicher ob es nicht eine Verdunstungslinie ist. Ich kann ein Foto hinzufügen aber ich finde man erkennt es wirklich nicht ganz gut darauf.. Bei meinem Sohn hab ich bei ES+12 positiv getestet..war auch nur ein Hauch, war aber auch Urin vom Abend. Bei ihm hatte ich lediglich ein Ziehen im Unterleib wie vor der Periode, aber ganz prägnant ein starkes Ziehen in den Brüsten, was ich nie hatte, auch nicht vor der Periode. Das Ziehen in den Brüsten hat mir damals schon vor dem Testen gesagt dass ich schwanger bin.
Kennt denn jemand meine oben beschriebene Situation? Könnt ihr mir eure Erfahrungen mitteilen? Wart ihr dann schwanger? Ist es überhaupt möglich so früh was zu spüren? Und was meint ihr zu meinem Test.. Vielen Dank schonmal für eure Antworten!

1
Thumbnail Zoom

Hier der test

2

Ich keiner leider nixs erkennen. Teste einfach später nochmal. ;0)
Ich konnts heut auch nicht lassen und hab bei es+9 getestet.. natürlich beide negativ.

3
Thumbnail Zoom

Hier die Tests

weiteren Kommentar laden