Traurig, dass es einfach nicht klappt...

Hallo zusammen,
Ich muss mir das jetzt gerade einfach mal von der Seele schreiben, weil ich weiß, dass viele das hier verstehen.
Ich bin gerade echt traurig und enttäuscht, dass das mit dem Kinderwunsch nicht klappt. Ich bin aktuell im 9. ÜZ und habe mich eig. Echt auf die Kinderwunschzeit gefreut. Ist ja auch was schönes :)
Ich hatte vor 10 Jahren eine Thrombose, weil ich zu dem Zeitpunkt die Pille genommen habe und noch nichts von meinem Protein S-Mangel wusste. Das ganze ist zum Glück mehr als glimpflich ausgegangen, aber seitdem habe ich natürlich nicht mehr hormonell verhütet.
Aus diesem Grund kenne ich meinen Zyklus auch ganz gut und hatte immer das Gefühl, wenn ich bereit bin geht es bestimmt ganz schnell....
Umso enttäuschter bin ich jetzt, dass einfach Monat für Monat nichts passiert :( Mein Freund sagt immer, dass das sicher klappen wird und ich mich nicht Stressen brauche...will ich ja auch gar nicht, aber das passiert einfach so 🙈

Natürlich geht es mir auch wie vielen anderen und alle Freundinnen werden schwanger - ich freue mich für jede einzelne und bin dennoch niedergeschlagen, weil ich auch so gerne zu ihnen gehören würde.

Ich weiß es kann keiner helfen, aber manchmal hilft es ja einfach Gleichgesinnte zu treffen. ☺️

LG
Sommerregen

1

Hallo Sommerregen,

wir sind auch momentan im 9.ÜZ und auch schon seit letztem Monat im Kinderwunschzentrum für weitere Untersuchungen, da ich erst meinen Frieden finde, wenn ich weiss das ich alle Punkte die in meiner Macht stehen abklären lasse. Ich finde wenn die Eileiter z. B. dicht sind und man ein weiteres Jahr verstreichen lässt, ist es viel zu schade. Leider geht es auch mit den Untersuchungsterminen sehr schleppend voran unser nächster Termin wäre 3 Monate später und da wäre ich bei ÜZ. 12

Hast du schon alle Untersuchungen gemacht? Ich kenne es wirklich zu gut, jeden Monat einen negativen Test in der Hand zu halten und leider muss ich auch immer weinen. Mein Mann sagt auch ich solle mich nicht stressen, aber alle in meinem umkreis sind schwanger und ich hätte gerne auch endlich ein Baby. Diese Corona-Zeit macht es auch nicht einfacher sich abzulenken. Lg

3

Hallo Lara,
Danke für deine Antwort :)
Tut mir leid, dass es dir auch so geht wie mir.
Wir haben noch keine weiteren Untersuchungen machen lassen. Haben uns aber Februar als Deadline gesetzt. Dann wird mein Freund ein Spermiogramm machen lassen und ich einen Hormonstatus beim FA.
Welche Untersuchungen stehen dann bei dir im Kinderwunschzentrum an?

Liebe Grüße

5

Ich habe nur eine normale Untersuchung gehabt bis jetzt, ich habe ein myom zum Glück nicht in der Gebärmutter und einen TSH Wert von 3,89. Mein Mann hat ein Spermiogramm machen lassen, seine Werte waren überdurchschnittlich. Die vom Kinderwunschzentrum haben auch gesehen dass ich einen Eisprung gehabt habe und deshalb hat sie uns jetzt bis März eine Frist gesetzt. Was im nächsten Termin dann passiert weiß ich leider auch nicht. Sie meinte zwar etwas von einer Eileiterdurchlässigkeitsprüfung, aber dass würde sie auch ungern machen und deshalb erstmal die Frist...
Eigenständigkeit hab ich schon kiwu-gel benutzt, bryophyllum und ovaria comp. Seit zwei Zyklen mache ich die Zwiebelkur wobei ich heute erst damit wieder begonnen habe. Ja und Yoga für mich um den Druck entgegenzuwirken..

2

Hallo Sommerregen,

ich kann dich so gut verstehen.

Wir sind jetzt bereits im 12. ÜZ und ich hätte nie gedacht das es so lange dauern wird, ich hatte schon 2 mal ein Tief und wollte alles hinwerfe und hab mich dann immer wieder aufgerappelt, aber es zerrt sehr an den Kräften.

In meinem Umkreis und es ist wirklich nicht übertrieben, wird gerade jeder schwanger bzw haben viele in der Zeit schon Ihr Baby bekommen und ich konnte noch keinen klar positiven Test in der Hand halten.

Um den Kopf frei zu bekommen, habe ich jetzt mit Yoga angefangen und konzentriere mich sehr darauf, ich bin seit März im Homeoffice und nehme mir jeden Abend die Zeit für eine Yogaeinheit - das tut mir sehr gut, weil ich endlich mal wieder etwas für mich tue!

Habt ihr schon versuch mit Hilfsmittelchen zu unterstützen oder schon mal mit dem Frauenarzt gesprochen?

LG

4

Hallo Olivia,
Ich kann das so gut verstehen, bin auch immer wieder mal drauf und dran es hinzuwerfen, aber das macht die Sache ja auch nicht besser 🙈
Yoga ist echt ein guter Tipp- ich bin auch wieder nur im HomeOffice und Ablenkung ist da eeeecht schwierig...
Mit meiner Frauenärztin habe ich im September gesprochen, sie meinte es sieht erstmal alles gut aus und wenn’s bis Februar nicht klappt schauen wir uns mal die Hormone an...
Hilfsmittelchen hab ich auch schon probiert, hier bin ich auch ein bisschen schräg drauf 😄 ich hab mich früher immer bei DM gefragt wer denn bitte diese Ovulationstests braucht - man sieht und merkt doch wann man seinen ES hat... tu ich eig auch, mach natürlich trotzdem Ovus auch wenn es komplett sinnlos ist 🙈 Ansonsten hab ich MöPf versucht, das hat aber meinen Zyklus komplett zerstört und dann Tees und jetzt Bryo, also alles was hier im Forum so rumschwirrt 🙈
LG

6

Hallo,

ja ab und an fängt man dann komplett zu zweifeln an, aber ich denke es geht allen so, wenns einfach nicht klappen will.

Ovus habe ich wieder aufgegeben, weil mich das zu sehr unter Druck gesetzt hat, ich messe aktuell nur die Tempi, mein Zyklus ist super regelmäßig und ich kenne das Fenster wann mein Es ist und somit kann ich es eigentlich gar nicht verpasst. Die Tempi gibt mir nur die Sicherheit das auch ein Eisprung stattgefunden hat.

Dein Mann könnten unabhängig davon natürlich auch mal ein Spermiogramm machen lassen, dann hättet ihr diese Seite abgeklärt bis Februar.

Mein Gyn hat bei mir auch ein Zyklusmonitoring mit Blutbildern gemacht, bei mir ist alles alles ok . Mein Partner ist vom Spermiogramm leider nicht so überzeugt.

Mönchspfeffer hatte ich auch zu anfang genommen, weil ich nach absetzen der Verhütung ewig keinen Zyklus hatte - es hat mir dabei geholfen - denke ich, weil ich ja nicht weiß ob es sich ohne auch normalisiert hätte :-D

Ich helfe auch aktuell mit Bryo und Ovaria nach, bei mir war damit letzten Zyklus die Hochlage super. Vitamin D 3 und Omega 3 sollen auch sehr gut bei Kinderwunsch sein und die Eizellen unterstützen, das nehme ich auch, sowie noch ein paar andere Präperate, leider damit noch keine Schwangerschaft entstanden, aber meine Nägel sind super schön und hart geworden, zumindest etwas.

Bei den Nahrungsergängungsmittel muss man halt sagen, dass man sie mindestens 3 Monate nehmen muss, um bei den Eizellen einen Unterschied zu merken da die Eizellen im Körper etwas 3 Monate reifen, deshalb müsste man an sich bei den meistsen "unterstützenden" Dingen einige Monate abwarten, da es sich erst nach 3 Monaten wirklich auf die Eizellen auswirken kann bzw erst nach 3 Monaten Eizellen unter dieser Unterstützung herangereift sind und danach gilt wieder der Prozentsatz von 15-25 % Chance schwanger zu werden pro Zyklus.

7

Hallo ihr. Ich fühle voll mit euch! Mein KiWu besteht schon seit über 7 Jahren. Aber aufgrund von Bachelor-, Masterstudium, Arbeiten im Ausland und kein Partner nicht realisierbar. Nun ist der Partner da, wir gesund, Verhütung abgesetzt und es klappt einfach nicht!?! Sind ÜZ5. 90% meiner gleichaltrigen Bekannten sind bereits Eltern von 1 oder 2 Kindern oder gerade (wieder) schwanger. Meine jüngere Schwester ist jetzt sogar schwanger mit Kind Nr. 2. Und ich erzählte ihr vor ein paar Monaten noch von meinen Gefühlen und Gedanken bzgl. unerfülltes Nichtmuttersein... und dann Surprise, bei denen hat die Empfängnis funktioniert. Jede Mens bringt mich in den tiefen Abgrund der Traurigkeit. Mit jedem erfolglosen Monat sinke ich tiefer. Und ja, ich versuche einiges gegen schlechte Gedanken. Habe nun auch regelmäßig Kontakt zu einer verständnisvollen Therapeutin (Verhaltenstherapie). Mache Sport, gesunde Beziehung zum Partner... Blutwerte stimmen. Ich kann momentan nicht mehr diese Worte "Entspann dich mal" hören. Insbesondere von Menschen mit Kindern. Ich bin wirklich arg traurig und würde mich freuen, falls hier jemand Kontakt aufnehmen möchte, der Gleiches/Ähnliches durchlebt. LG Maike