Kinderwunsch

Hallo Leute,

Ich bin gerade neu auf eure Seite gestoßen, auf der Suche nach Antworten..

Ich habe vor ca. 4 Monaten meine Pilleneinnahme abgebrochen, da wir ein Baby wollen. Nun hat es 3 Monate nicht geklappt, wegen der Umstellung etc. etc. nur diesen Monat ist es irgendwie anders .. mein ES war am 4.12, danach hatte ich mindestens 8 Tage hintereinander dauerhafte unterleibschmerzen mal weniger mal mehr .. nach den 8 Tagen hatte ich hin und wieder mal unterleibziehen jetzt mach ES+ 10 habe ich mit morgenübelkeit zu kämpfen und meine Brüste sind etwas empfindlich.. jetzt ist meine Frage, ob das auch schonmal jemand hatte und ob es endlich eine Schwangerschaft ist.
Liebe Grüße

1

Mach einfach einen Test, falls der negativ ist, dann teste nochmal in einigen Tagen, du hast ja noch einige Tage bis zu deiner Mens, es ist noch alles möglich. Ich hatte Übelkeit erst an Es + 10 das erste mal als ich schwanger war. Alles vorher finde ich zu früh für Anzeichen, da die Einnistung ca. nach Es + 5 beginnt und bis Es + 12 dauern KANN. Bei mir war die Einnistung an Es + 7, also 3 Tage später hatte ich dann die Anzeichen.