Könnte es geklappt haben?

Hallo ich hab mal ein paar Fragen und zwar bin ich Aktuell im 5.ÜZ

Ich hatte am 12.12.2020 ein ziehen für 1/2 min. Links im UL das habe ich nur beim ES an dem Tag hatte ich auch viel sinnbaren klaren Zervix.

Hatte an dem Tag kein ovulationstest gemacht da ich nicht Zuhause war. Der letzte ovulationstest war negativ & die dannach ab 14.12.2020 sind auch weiterhin negativ.
Habe ab und zu mal meine Thempi gemessen aber nicht jeden Tag sie liegt bei 36,04°c

Nun weiß ich nicht ob es der ES war und ob es geklappt hat da ich keinen zervix mehr habe nur ab und zu UL Schmerzen.

1

Wenn du am 13.12. einen positiven ovu "verpasst" hättest, wäre der ES ja etwa am 14.12. Dann müsste heute die Tempi höher sein. Hast.du heute morgen gemessen?
Es ist schwierig etwas zu wissen oder ahnen. Tempi messen klappt nur wenn man es täglich zur gleichen Zeit mit der gleichen Länge vor dem Aufstehen macht.
Aber klar ist, wenn du morgen früh keine Tempi hast, die so 0,4 über der sonstigen liegt- also bei 36,40/36,44 - dann hattest du noch keinen ES. Kriterium ist, dass die Temperatur an 3 Tagen über der tempi an 6 tagen vor dem ES liegt. Und dann bleibt sie hoch bis zur Mens.
Ziehen und klaten zervix hab ich manchmal auch 1 Woche vor Es, das allein sagt nicht viel, nur in Kombination.
Welchen zyklustag bist du denn? Und wie lang ist dein Zyklus normal? Hast du schonmal sicher einen ES bestimmt?

2

Ich bin ZT 16 mein zyklus beträgt 30 Tage.

Das ziehen und den Zervix hatte ich ja in Kombi am selben Tag (12.)