Frage zum Zyklus nach FG

Hallo ihr Lieben,
Ich hatte Anfang Oktober eine FG (10.ssw) ohne Ausschabung. Seitdem kurze Zyklen von 20 Tagen, seit dem 16.11. trinke ich die Zyklustee’s von Vita et Natura (1 und 2 je nach Zyklus). Habe meinen Eisprung mittels Ovus herausgefunden und mein Zyklus war jetzt 31Tage.
Habe mini schwach positiv getestet in der Zeit da ich ja von 20Tagen ausgegangen bin und somit ‚überfällig‘ war.

Freitag war ich beim Gyn und er meinte alles unauffällig und entweder nistet sich der Follikel (war in der Nähe vom Eileiter) ein oder die Mens kommt.
Siehe da, leichte Schmierblutung und ab Sonntag eine Art Mens.

Es ist ‚nur‘ eine schwache Blutung mit kaum Gewebe, habe teilweise das Gefühl wie wenn es ‚frisches‘Blut wäre 🤷🏻‍♀️
Normal bin ich schlimmere Blutungen gewohnt für 2-3Tage und dann weniger... hatte auch nicht mehr Unterleibskrämpfe als jetzt 🤷🏻‍♀️

Kann es sein das sich durch die Tee‘s die Mens so verändert obwohl ich die erst seit kurzem trinke?

1

Mach doch nach der Blutung noch nen Test. Kann mir gut vorstellen, dass nach ner FG der Hormonhaushalt etwas Schieflage hat und daher SB kommen. Hatte bei meinen Mädel bei beiden ne Blutung, wo ich dachte, es wäre die Mens


Drücke dir die Daumen 😊🍀

2

Danke für deine Antwort...
Habe heute morgen einen Test gemacht und der ist negativ...
Auf in den neuen Zyklus 🙈☺️