Angst vor Fehlgeburt

Heei ihr lieben. Ich hab seid Es+10 positiv getestet heute bin ich ein Tag vor dem Perioden Beginn.ich hab keinerlei Anzeichen aber der ss-test ist viel stärker als anfangs ... könnte es in takt sein oder muss ich noch warten, bis ich mich richtig freuen kann. Frauenarzt hat leider geschlossen bis zum 28.ten... jemand erfahrung oder ne meinung ? 🙈

1

Hallo,
Also erstmal herzlichen Glückwunsch 💫🍀🌈
Das ist doch toll.
Und die Tests werden stärker. Das ist auch super.
Versuche es zu genießen.
Ich drücke dir die Daumen. 😉👍🏼

2

Huhu, herzlichen Glückwunsch zu aller erst 🎈🎉 wie schon gesagt wurde ist es ein gutes Zeichen das die Tests stärker werden! Das mit dem Frauenarzt ist natürlich doof...wenn du dir zu große Sorgen machst würde ich erst mal zu einem anderen gehen (wenn denn ein anderer offen hat) bzw für den ersten Termin. Ich kenne mich nämlich und wüsste das ich vermutlich nicht solange warten könnte 🙈😅 ich kenne aber deine Angst zu gut. Hatte am 9.1 dieses Jahr leider auch einen frühen Abgang. Hab das nicht anhand von Tests festgestellt sondern weil die mens recht zeitnah eingesetzt hat, nachdem ich den Test gemacht hab🙄 bin dann zur FÄ und da war nichts zu sehen.. jetzt bin ich wieder schwanger im 7. Monat und hab natürlich bis heute Angst das wieder etwas schief geht. Aber diese Gedanken versuche ich so gut es geht auszuschalten. Ich verdränge sie nicht, ich versuche nur einfach sie gar nicht erst in den Kopf zu bekommen wenn du verstehst was ich meine 😅 als die Frauenärztin mir im Juli sagte das es sich auf jeden Fall festgebissen hat, ist mir ein Stein vom Herzen gefallen. Ich hoffe, bei dir wird es genau so sein! Alles gute weiterhin!