Zyste und ovarifert

Hallo alle miteinander, ich bin neu hier und hab direkt eine Frage.
Ich und mein Mann wollen ein weiteres Baby
Wir üben seit 8 Monaten (vorher nur mit kondom verhütet)

Nun unser Problem
War vor 3 Monaten beim Fa da ich damals 9 wochen überfällig und alle test negativ... Was kam raus zyste linke seite. Darauf hin verschrieb mir mein doc etwas was die Tage auslöst und dann 8 Wochen später sollte ich noch mal hin und siehe da... Zyste links weg nun ist rechts eine 😥 und die Frauenärztin will erstmal nichts machen außer ich bekomm schmerzen oder so
Sie weiß von unserem kinderwunsch und gab mir ein Termin Ende März

Ich habe auch keinen eisprung in den letzten 2 Monaten (clearblue ovolationstester)

Also ich habe eine Schilddrüsen unterfunktion und bin auch etwas übergewichtig (arbeite da schon dran)

Nun die frage, hab im Internet geservt und die Tabletten gefunden
Ovarifert
Nun positives gelesen
Wie sind eure Erfahrungen mit der tablette
Und hatte jemand die selben Probleme? Oder ähnliche

Danke im vorraus