Hausarzt macht mir Angst

Thumbnail Zoom

Hallo ihr lieben hab gestern bei es+11 positiv getestet ganz leicht war heute beim Hausarzt da ich von es+7bis es+9 rote schmirblutungen hatte gestern abend auch noch 1 mal braun war aber alles immer nur beim abwischen i habe aber öfter vor der periode blutungen naja jetzt mwinter der Arzt zu mir es gibt 3 Möglichkeiten
1. Es war ein Abgang (aber ist das so früh möglich? Ich meine da is ja grade mal die einnistung oder?)
2. Es ist eine eileterschwangerschaft wegen der blutung oder
3. Das kleine ist ein Käufer und kommt durch

Ich weiß jetzt auch nimmer weiter bei meinem Sohn war das alles viel unkomplizierter

1

Er hätte dir ja auch mal ruhig was zur Unterstützung mitgeben können: Progesteron (weil du ja auch selbst schreibst, du hast öfters eine schmierblutung vor deiner Periode: dies könnte ein Indiz dafür sein, dass der Gelbkörper zu wenig Progestoron freisetzt und somit der Körper vorzeitig deine GMSH abbauen will).
Hat deine FA schon zu?

3

Hallo ja den kann ich nicht erreichen leider deswegen bin ich zum Hausarzt aber naja hatt mir nichts gebracht außer noch mehr Angst

6

Progesteron war auch mein 1. Gedanke!

weiteren Kommentar laden
2

Hey,

ich habe seit ES+6 Blutungen, die bis heute anhalten. Bin heute Es+14/15. Seit Freitag teste ich positiv. Mein Zyklus ist immer unterschiedlich 22-31 Tage und mein ES immer erst an 17/18. Tag. Ich habe keine Schmerzen und die Blutung ist auch nicht stark.
Habe heute mit meinem FA telefoniert, da ich in Quarantäne bin bis Ende der Woche. Er meinte auch ist eine 50/50 Chance. Ich soll mich ausruhen
Mein Mann holt nachher Tabletten bei ihm ab.
Am 28.12. hab ich einen Termin bei ihm und bis dahin müssen wir weiter hoffen.

4

ohje dan gehts dir so wie mir ja dan hoffen wir gemeinsam und was bekommst du da für Tabletten?

5

Weiß ich nicht wie die heissen. Mein Mann ist gerade auf dem Weg sie abzuholen. Habe ihm berichtet, dass meine 2.ZH zu kurz ist und ich ja immer SB habe. Habe ihn von GKS Vermutung berichtet und da gibt er mir was mit. Kann wohl nicht schaden. Er ist so lieb und gibt mir sie so mit, weil ich nicht zu ihm fahren kann.

Ich drücke dir auch die Daumen und hoffe 2020 endet mit einer intakten SS.

weitere Kommentare laden
7

geh als akutpatientin zu irgendeinem FA und lass dir progesteron mitgeben. der hausarzt hat ja echt überhaupt nicht geholfen...

10

Ich habe zum glück jetzt meinen fa erreicht und kann um halb 3 vorbei kommen sie sagten am Telefon zwar nur zur Blutabnahme und so aber wenn ich drinnen bin sag ich es ihnen noch einmal genauer den irgendwie haben die am telefon nicht genau verstanden das ich mir sorgen um die blutugen mache die ich gehabt habe

11

Also ich würde mich da jetzt nicht so verrückt machen
Wenn es altes Blut ist/war dann heißt es meist nicht das es eine FG ist
Außerdem so früh schon Diagnose zu stellen ist sinnlos
Elss kann man frühstens ab der 6./7. Woche erkennen
Versuche den Frauenarzt weiter zu erreichen und lasse dir vorsorglich Progesteron verschreiben
Magnesium und ruhe kann auch Abhilfe schaffen und Magnesium bekommst du so in der Apotheke

12

Hallo ja haben ihn vorher schon erreicht und kann heute nachmittag vorbeikommen
Die blutungen waren von hellrot bist mittelrot und braun

13

Sag mal Bescheid was der Arzt gesagt hat.

Wenn ich liege kommt auch nichts, nur wenn ich mich bewege.

weitere Kommentare laden