ZT14 Follikel 28-30mm

Thumbnail Zoom

Hallo!!
Kurz zu meiner Geschichte. Habe 3 Zyklen mit clomifen hinter mir. Wobei nur bei dem 2. ein Follikel anreifte. Den Eisprung haben wir bei 23mm an ZT 14 ausgelöst. Kam aber nicht zur Befruchtung. Da ich im darauffolgenden wieder gar nicht anschlug wollten wir letrozol versuchen. Gesagt getan. Leider konnte ich am 11. ZT nicht zur Kontrolle. Da meine Ärztin in Urlaub ist und der vertretungsarzt keinen Termin hatte. Dann war das Wochenende und ich konnte erst heute am 14.ZT zur Kontrolle . Der vertretungsarzt war total begeistert. Er sagte ich hätte einen wunderschön geformten Follikel, welcher 28-30mm groß ist . An der einen Seite schon dünner und morgen spätestens übermorgen springen würde. Meine Gebärmutterschleimhaut wär auch super . 7,7 mm dick . Mit irgendeiner Linie. Sorry kenn den Begriff nicht.
Ich habe jetzt nur schon so viel gelesen, dass der Follikel wohl eigentlich schon zu groß sei. Hat da jemand Erfahrung ?
Lg

1

Hallo meine Liebe,
habt ihr ausgelöst? Die Follikel können bei 18 oder auch über 30 springen. Denke das ist individuell verschieden.. wichtig nur, dass es springt und nicht zur Zyste wird.
Drück dir die Daumen 🍀

2

Wie merkt man es , wenn es nicht springt und zu einer Zyste wird?

3

Nein haben diesesmal nicht ausgelöst. Der vertretungsarzt meinte bei dem schönen Follikel wäre das nicht nötig 🤷‍♀️

weiteren Kommentar laden