Einnistung

Wann nach dem ES beginnt die Einnistung?

1
Thumbnail Zoom

..

2

Hallo,
ich war schon 11x schwanger.

Ich spürte bei mehreren SSn an ES+8 einen sehr starken Stich, der mich innehalten ließ.
Der Stich war aber nie mittig, sondern immer nur auf einer
Seite...
Im letzten Zyklus war ich wieder biochemisch schwanger
und spürte dieses Mal an ES+8 ein flattern/klopfen/pochen mittig über dem Schambein.
Außerdem hatte ich ab ES+3 vermehrt weißen Ausfluss...
und es zog mal hier mal da leicht im UL.
Und geruchsempfindlich war ich auch schon vor dem positiven ersten positiven Test (ES+11).

Wenn mein Körper total ruhig nach dem ES ist, dann hatte es
in den letzten 4 Jahren Kiwu nicht geklappt.
Irgendwas war immer anders und ließ mich schon vermuten,
dass es geklappt hat.

Viel Glück!

4

Hast du schon ein Kind oder waren alle 11 Male Abgänge? Das klingt ja echt furchtbar und sicher total belastend 😔 Misst du Tempi? Falls du dich da gut auskennst, würd ich dir gern privat schreiben 🤗 Liebe Grüße

5

Hallo,
ja, mit 29 und 32 habe ich zum Glück je 1 gesundes Kind bekommen dürfen. Hatte ganz schnell ohne irgendwelche Hilfsmittel geklappt und waren problemlose, schöne Schwangerschaften...

Mit neuem Partner und im reiferen Alter (inzwischen 42)
will keine SS mehr halten. Wahrscheinlich ist meine Eizellqualität einfach schon zu schlecht (ein Chromosomendefekt bei 1 Embryo-Trisomie 14, spricht dafür).

Temperatur messe ich nicht, dafür stehe ich zu unregelmäßig auf und bin zu undiszipliniert 🙈

3
Thumbnail Zoom

Schau..