Traurig ­čś×

Hi ihr Lieben,

Ich war jetzt 4 Tage ├╝berf├Ąllig und hatte auch einige Symptome f├╝r eine Schwangerschaft; diese waren zumindest anders und intensiver als sonst. Und heute ist der rote Drache gelandet und die Basalthemperatur ist auch etwas zur├╝ckgegangen auf 36,85.

Bin gerade ziemlich traurig, da ich schon gehofft hatte dass es geklappt haben k├Ânnte.
F├╝r eine Einnistungsblutung ist es bestimmt zu viel.

Ich hatte im Oktober eine Bauchspiegelung mit Durchsp├╝lung der Eileiter. Bei einigen kann es danach ja recht schnell klappen.
War das bei jemanden von euch so?

Ich w├╝nsche euch allen ein frohes Fest! ­čÄä­čÄü

Viele Gr├╝├če

1

Ich hatte vor 3 Monaten auch die gleiche OP, leider ist bei mir auch nix passiert. Bin auch traurig dar├╝ber ­čś×

2

Das tut mir leid! Ich dr├╝cke dir die Daumen!

Wei├čt du oder jemand anderes zuf├Ąllig, wie heftig oder viel Einnistungsblutungen sein k├Ânnen?

3

Hall├Âchen, das tut mir sehr leid f├╝r dich...bei mir hatte es 2015 gleich geklappt mit bauchspiegelung und danach beim ersten Versuch schwanger...p├╝ppi ist 4,5 Jahre alt und gleich nach bauchspiegelung 2019 wieder schwanger geworden und die kleine Maus ist jetzt 5 Monate alt...

Dr├╝cke dir und den anderen ganz fest die Daumen das ihr nicht allzu lange warten m├╝sst...ein frohes Weihnachtsfest w├╝nsche ich euch....­čÄů

4

Hallo :) Das tut mir leid. Ich f├╝hle mit dir. Was meinst du, wie viele zu mir meinten "Ach, zu Weihnachten bist du l├Ąngst schwanger."
Tja... und jetzt haben wir Weihnachten, aber keine Schwangerschaft.
Ich dr├╝cke dich. ­čîŞ

5

Ich danke euch f├╝r die lieben Worte und den Zuspruch ­čśŐ
Ich wei├č, es l├Ąuft bei jedem anders und ich hatte zwischendurch etwas Angst, wirklich schwanger zu sein. Aber dass ich jetzt so traurig bin, dass es wohl nicht geklappt hat oder dass es ein fr├╝her Abgang sein k├Ânnte, haut mich gerade etwas um. Das w├Ąre echt ein sch├Ânes Geschenk gewesen .

Ich nehme schon fols├Ąure zur Unterst├╝tzung. Trinkt ihr noch Tee als Unterst├╝tzung oder anderes?

6

Hi. Ich glaube, ich hatte in ersten Schwangerschaft eine Einnistungblutung an Es+9. Sie war hellrot und dauerte ca zwei Stunden. Dann war alles weg.

7

Danke f├╝r dein Feedback! Zwei Stunden ist wirklich nicht sehr lange.

Das wird bei mir leider nicht der Fall sein. Ich war jetzt auch bei ES + 12 gewesen

8

Hatte letztes Jahr im Mai eine Bauchspieglung wegen Endometriose und Eileitersp├╝lung bin dann dieses Jahr im Mai schwanger geworden. Genau ein Jahr sp├Ąter ­čśü und die ├ärzte wollten k├╝nstlich befruchten, da sie meinten ich k├Ânne nicht normal schwanger werden ­čśť
Mit Einnistungsblutung kenne ich mich nicht aus, aber bei mir kam kein Blut oder sonstiges. W├╝nsche dir alles gute weiterhin ­čŹÇ

9

hey, also bei ES+18 kann es keine einnistungsblutung geben, nur falls sich dein eisprung v├Âllig nach hinten verschoben hat. tut mir sehr leid f├╝r dich, ich dr├╝cke die daumen f├╝r den n├Ąchsten zyklus #klee

10

Hey, wie weit warst du bei der Blutung? Es+18? Vermute dann, dass es eher die Periode ist. Du wei├čt bestimmt mittlerweile mehr oder?
Aber dass man nach der Bauchspiegelung schnell schwanger wird, lese ich auch oft. Aber wie du hier siehst, klappt es bei einigen selbst danach nicht. geb dir noch 2 Monate. Habe ALLE Beitr├Ąge durchforstet dazu (weil ich auch n├Ąchste Woche eine BS habe) und in der regel werden viele 3 Monate danach schwanger aber in einzelnen f├Ąllen lese ich auch nach 6 monaten (glaube aber nicht, dass das noch was mit der BS zu tun hat).

F├╝hl dich wirklich gedr├╝ckt. ich leide mit dir und viele andere auch.

Wegen dem abgangsgedanken: Hattest du anzeichen daf├╝r? Ich hatte n├Ąmlich auch einen abgang im juli (3 tage nach pos. Test) und habe das richtig gemerkt. alles war anders. zumal ich die schwangerschaft schon es+6 gesp├╝rt habe. einnistung und alle symptome. richtig krass. dann hatte ich auf einmal r├╝ckenschmerzen, wirklich starke, dazu unterleibsschmerzen wie periode (sei aber normal in der fr├╝hss) und dann hatte ich auf einmal schleim (habe ich nieeee vor nmt, bin eher trocken) und dann kam leicht rosa schmierblutung. wirklich minimal. war dann beim arzt. er meinte, er vermutet eine abbruchsblutung. und dann kam die richtige blutung auch, aber ganz anders. schmerzhafter. und wenn ich meine tage kriege ist das so, habe direkt viel blut, nicht so schmierblutung oder tr├Âpfchen minimal. hach habe ich geweint. das war so schlimm. als w├Ąre eine person aus meiner kernfamilie gestorben. und tats├Ąchlich verlie├č mich das embryo dann. viele meiner freunde meinten dann, du warst nicht schwanger, macht dir doch nicht unn├Âtig frust. aber mein test war positiv, wenn auch nicht fett und der arzt ja, er konnte es nat├╝rlich im ultraschall nicht sehen. meinte aber es klingt nach einer biochemischen schwangerschaft (nat├╝rlicher abgang). eventuell besser so. besser jetzt als in der 10.ssw oder so. die natur bestimmt es wohl, wenn von vorne rein ein fehler vorliegt. gut jetzt stehen wir vor der IVF, wenn die BS nicht bringt. We will see. Hoffnung wird uns nie verlassen - auch 2021 nicht. Bleib dran!