Einistungsschmerz sehr schmerzhaft

Hallo....
Am Dienstag wurde meine Schwangerschaft festgestellt ich freue mich zwar aber nur mit halben Herzen....Ich habe am 15.12.2020 mit Ovitrelle 6500 ausgelöst (kein nachspritzen) letzte Woche Freitag am 26.12.2020 habe ich dann Mittags eine richtig heftigen stechenden anhaltenden Schmerz an den Eierstöcken gehabt der hielt ca 20 min an....gestern dann wurde meine Schwangerschaft festgestellt habe aber Angst das der Schmerz nichts gutes bedeutet.....war das der Einistungsschmerz oder ist es eine Eileiterschwangerschaft.......ich weiß so viele Fragen🙄 Hat das jemand schonmal erlebt?
Danke im voraus❤️

1

Herzlichen Glückwunsch!
Hast Du denn zuvor auch stimuliert ?

2

Dankeschön ❤️
Ja habe ich mit Puregon 75IE

3

Möglich wäre eine leichte Überstimulation. Du hast mit ordentlich hCG ausgelöst, meist bringt das schon die Eierstöcke zum Anschwellen und dann kam noch Dein eigenes hCG dazu. Es kann sehr gut sein, dass sich da mal was „verklemmt“, wenn man geschwollene Eierstöcke hat. Solange der Schmerz wieder weg ist, würde ich mir keine Gedanken machen.

weitere Kommentare laden
5

Exakt das selbe hatte ich auch. Hatte 2 ibus genommen, da der Schmerz über Stunden anhielt. Konnte kaum stehen und hab mir dann einen Termin geholt, weil ich überzeugt war, dass entweder eine Zyste geplatzt ist oder ich eine Eileiterschwangerschaft habe.

Hatte das auch hier damals gefragt.

Es kommt vor und ist in der Regel ichts schlimmes 😇

Alles Gute dir

6

Danke dir ❤️
Aber jetzt so ich so überlege bei mit hat sich nur 1 Folikel rechts diesen Zyklus gebildet 19mm deshalb kann ich doch gar keine Überstimulation gehabt haben ich habe einfach nur Angst das ich eine Eileiterschwangerschaft habe im Internet finde ich nichts dazu das es schon bei der Einnistung Zeichen gibt dafür
Bei meiner ersten SSW hatte ich nicht so ein Kopfzerbrechen 😩 hmmmn.....

8

Tut es jetzt noch weh?

Ich hab keine hormone genommen und hatte trotzdem solche Schmerzen 😇

weitere Kommentare laden
12

Hallo 🙋🏻‍♀️
Ich kann dich beruhigen. Ich hatte bereits eine ELSS. Es hat zuerst gar nicht wehgetan und ich wusste auch nichts von einer SS. Das einzige waren permanente SB ab eine Woche nach ES. Die Schmerzen kamen dann erst 3-4 Wochen später.

Alles Gute für Dich 🍀

13

Dankeschön ❤️
Das tut mir echt leid das wünsche ich wirklich keiner Frau
Deine Nachricht hat mich ein wenig beruhigt
Hoffe das beste