Traurig brauch Mut

Hallo ich 32 und mein Partner 44 w├╝nschen uns ein gemeinsames Kind (er hat schon 2 und ich auch). Ich hab mir am 30.11 die hormonspirale ziehen lassen und es ist keine mens in Sicht, Test ist negativ­čśĽ w├╝rde gerne in denn 1. ├ťz starten. Leider haben wir auch noch ein anders Problem, mein Partner hat keine Lust auf sex uns bekommt auch keine erektion, am Montag wird ein Termin beim urologen ausgemacht. Ich hab so Angst das es nichts mehr wird­čśô hoffe so sehr das der Arzt uns helfen kann.

Gibt es jemanden der vl Erfahrung hat?

Lg

1

Hallo Hannah,
Der Termin beim Urologen ist schon mal ein guter Anfang. Ich w├╝rde noch zus├Ątzlich einen Termin in der KiWu Klinik machen.
Beim Urologen w├╝rde ich ein Spermiogramm und ein Hormontest machen lassen (falls noch nicht geschehen) und ggf. Kann dieser euch Potenzmittel verschreiben.
Sollte dein Mann ein gutes Spermiogramm aufweisen, kann eine IUI durchgef├╝hrt werden, sofern er ├╝berhaupt per Handeinsatz Spermien gewinnen kann (ist ja auch f├╝rs Spermiogramm notwendig).
War du schon bei deiner FA zwecks deiner ausbleibenden Periode?

2

Danke f├╝r deine Antwort! ├ťber kinderwunschklinik haben wir noch nicht geredet. Aber werde es ansprechen. Wegen der mens werd ich Montag mal beim fa anrufen.

3

Hmm also ich finde es f├╝r dich noch ein bisschen fr├╝h, zum FA zu gehen. Die Spirale ist doch erst seit einem Monat raus. Der K├Ârper braucht ein paar Tage bis die Hormone draussen sind. Auch dass ein Zyklus mal ein bisschen l├Ąnger ist, ist nicht au├čergew├Âhnlich. Warte doch erstmal bis Ende Januar oder sogar Februar. Wenn du dann noch keine Periode hast, kannst du immer noch zum Arzt gehen...