Nach zwei Kindern kommt keine dritte Schwangerschaft đŸ€”

Liebe Community, noch nie habe ich einen Blick in solch ein Forum geworfen geschweige denn geschrieben, verzeiht mir daher bitte meine sicherlich verrĂŒckten Fragen.
Ich bin 32 Jahre alt und habe zwei gesunde MĂ€dchen 2 & 4. Ich hatte problemlose Schwangerschaften und wurde beide Male schnell schwanger. Auch hatte ich immer einen extrem regelmĂ€ĂŸigen Zyklus nach dem ich die Uhr stellen konnte - auch nach absetzen der Pille. Nun ist der Wunsch nach einem dritten Kind da. Im August 2019 habe ich die Pille abgesetzt. Der erste Zyklus war vollkommen wirr, der zweite war dann endlich relativ normal, jedoch ohne Eisprung (ich mache Ovulationstests). Seit dem dritten wird mein Zyklus immer kĂŒrzer. EisprĂŒnge habe ich jedoch immer und zum angezeigten Zeitpunkt - Kontrolle des Zervix bestĂ€tigte die Ovus. Das viel Liebe im Spiel ist muss ich denke ich nicht erwĂ€hnen đŸ€­ und Ich werde aber nicht schwanger und es beunruhigt mich sehr, dass meine Zyklen (die zweite HĂ€lfte nach ES nur noch 9-10 Tage) lang sind. Heute war ich bei meiner FA (bin heute Es + 6). Sie sah eine hoch aufgebaute GebĂ€hrmutterschleimhaut. Die Eierstöcke und alles was man dort so sehen kann ist ok. Urin war ok. Blut wurde wegen Beta HCG Test abgenommen (Ergebnisse) kommen Montag. Wir haben vereinbart, dass ich bei der nĂ€chsten Periode zum Bluttest kommen soll; dann nach 9 Tagen zum Ultraschall und anschließend nach ca. 7 Tagen wieder zum Bluttest um mögliche Hormonungleichgewichte festzustellen.
Kennt so etwas jemand von euch - vor allem wenn man schon zweimal erfolgreich schwanger war?
Sollte ich mir sorgen machen?

LG

1

Hallo!

Zum einen eine Schwangerschaft und zum Anderen die Pille können Zyklen total durcheinander werfen. Kann gut sein, dass du aufgrund der Hormonumstellung jetzt einen Progesteronmangel hast. Kann sein , dass sich das von selbst einpendelt. Sowohl Über- als auch Untergewicht können zudem den Hormonhaushalt durcheinander bringen.

Ich finde das Vorgehen deines Arztes total gut ❀ ich denke so wirst du schnell rausfinden wo das Problem liegt. Mit einer 2. ZyklushĂ€lfte von 9 bis 10 Tagen ist es tatsĂ€chlich nahezu unmöglich schwanger zu werden bzw eine Schwangerschaft zu halten.

7

Dein Text könnte von mir kommen.
Auch bei uns klappt es irgendwie nicht. Ich war allerdings noch nicht beim FA da ich mit meinen beiden Kindern im 1 ĂŒz schwanger wurde und keinerlei Probleme hatte.

Hier kann man sich super Tipps holen und alle MĂ€dels sind sehr hilfsbereit und freundlich zueinander.

Wir helfen diesen Monat mit etwas pflanzlichem nach, nach telefonischer Beratung habe ich grĂŒnes licht fĂŒr ovaria comp und bryophyllum bekommen.

2

Hallo, hier ist das gleiche. Basteln auch an unserem 3. Wunder aber es will und will nicht klappen.
Davor hat es beide mal gleich beim ersten Mal geklappt.... 😔

3

Hallo, hier das gleich. Wir basteln am 3. Wunder und bei den ersten beiden war es Meer 'ups schwanger' ich habe damals nichts gemacht, keine ovus, keine Auswertung des zs ich war gedanklich gar nicht so versessen. Jetzt ist es anders, ich will es so sehr, der Wunsch war noch nie so gross und es will jetzt auch einmal nicht klappen. Ich kann meine Gedanken aber auch nicht ablenken...
Das Vorgehen deiner Fa finde ich sehr gut, berichte gern, was dabei raus kam

4

Hallo đŸ€—
Hört sich wie bei mir an...
Bei den ersten beiden ging's wahnsinnig schnell (4. Zyklus und 2. Zyklus), jetzt hĂ€ngen wir schon im 14. Zyklus 😑
Ich habe zwar gestern bei ES+10 leicht positiv gestestet - hatte das im Juni aber auch mit einer darauf folgenden MA...
Bei mir kann keiner sagen, wass das Problem ist - regelmĂ€ssiger Zyklus, zweite HĂ€lfte zwischen 13 und 16 Tagen lang, gut aufgebaute Schleimhaut đŸ€·â€â™€ïž
Vielleicht hÀlst du uns ja auf dem laufenden?
Hoffentlich klappt es bald fĂŒr dich đŸ€—

5

Hier auch so đŸ€·đŸŒâ€â™€ïž 2 Kinder ... im 1. ÜZ schwanger und nun so ein Krampf 😄

6

Im wievielten ÜZ seid ihr denn inzwischen?
Was bin ich froh nicht alleine mit dem Problem zu sein đŸ’ȘđŸ»

8

Hier, uns geht's genauso !!
Meine Tochter kam eher so "oh schwanger", der kleine Bruder im 5.ÜZ und jetzt.... nix. Alles versucht, was man unterstĂŒtzend nehmen kann, immer fleißig Bienchen gesetzt vor und wĂ€hrend dem ES und es will einfach nicht. Versuchen es seit Sommer 2020...
Keine Ahnung warum das 3. so lange auf sich warten lĂ€sst 😅 der Wunsch ist soooo groß....♡

9

Die Damen, seit heute morgen bin ich noch verwirrter als sowieso schon. Heute bin ich vermutlich Es+8/9. Habe einen Test gemacht - obwohl ich weiß das es zu froh ist, da ich ja quasi kurz vor meiner Periode stehen mĂŒsste. Vielleicht bilde ich es mir ein oder es gibt doch falsch negative Tests. Der Test wurde nicht sofort blĂ€ulich. Erst nach einigen Minuten als alles wirklich trocken war. đŸ€” Wo darf ich denn mal ein Foto posten damit mir jemand sagen kann ob ich nun durchdrehe oder richtig liege? đŸ€­